Würden Vegetarier Eier essen von Hühner die Fischmehl gegessen haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke an erster Stelle sollten Hühner sowas gar nicht erst bekommen.

Naja, man muss ja selber wissen warum man Vegetarier ist und durchaus kann es einem dabei wichtig sein, von wo man die Eier kauft. Das gleiche ist bei Fleischessern auch möglich.

Ich weiss jetzt nicht ob Fleisch- und Fischproteine immer zugefüttert werden. Einer hier hat behauptete das Hühner immer Fleischproteine bräuchten. Das kann natürlich sein, aber diese können sie sicher auch über Würmer die sie selber auf der Wiese fangen aufnehmen. Wildhühner machen das ja auch. Somit ist eine Zufütterung von Fleisch und Fisch nicht nötig, es kann allerdings schon sein, das es trotzdem gemacht wird.

0

Hast schonmal Eier von Hühnern gegessen die vornehmlich mit Fischmehl gefüttert wurden?

Ich muß kein Vegetarier sein um diese Eier nicht zu essen.

Fischmehl ist sicher nicht der Hauptbestandteil vom Hühnerfutter, aber es kann darin enthalten sein.

0
@mulano

Das ist richtig und wird auch so praktiziert. Allerdings war und es teilweise so daß der Fischmehlanteil sehr hoch ist, vor allem als es noch die Hühner-KZ´s gab. Da kam einem beim Eieraufschlagen teilweise das Frühstück hoch.

Schönmal Eier mit Kaffeegeschmack gegessen? Schmeckt gar nicht so schlecht und Hühner fressen Kaffeemehl gerne. Hab ich selbst ausprobiert, klappt gut.

0

Warum nicht, selbst Veganer essen Pflanzen, die mit Gülle gedüngt wurden.

Gibt auch kaum Alternativen.

0
@mulano

Sie könnten sich auf Pflanzen beschränken, die mit Kunstdünger gedüngt werden.

0

Das ist nicht nachhaltig. Es gibt andere Alternativen wie veganer, ökologischer Landbau, aber der steckt noch in den Kinderschuhen.

0
@mulano

Wer behauptet, das vegane oder vegetarische Ernährung auch nachhaltig sein müsse? - Das ist ein ganz anderes Thema.

0
@tryanswer

Jede Ernährungsform sollte nachhaltig sein. Eine fleischlastige Ernährung kann nicht nachhaltig sein.

0
@mulano

Was natürlich nicht stimmt, zumindest nicht gemäß der aktuell gebräuchlichen Definition von Nachhaltigkeit gemäß der Brundtlandt-Kommission und auch nicht in Übertrag auf die urspr üngliche Definition nach Carlowitz.

Das jede Ernährung nachhaltig sein sollte, ist sicher ein erstrebenswertes Ziel, findet jedoch durch Begriffe wie vegetarisch oder vegan nicht automatisch Ausdruck.

0

Hühner bestehen auch aus Fleisch :-) ob da noch Fischmehl dazu kommt oder nicht, sollte egal sein, Eier sind schließlich auch Tierprodukte.

Was möchtest Du wissen?