würden sie uns auch im ausland suchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verschwinden Menschen plötzlich und scheinbar ohne Grund aus ihrem gewohnten Lebensumfeld, machen sich Angehörige und Freunde schnell Gedanken, ob etwas vorgefallen ist. Geht es dabei um Kinder und Jugendliche ist die Angst vor einem schrecklichen Schicksalsschlag besonders groß. Die tatsächlich oft bemühte Regel, dass erst nach 24 Stunden nach vermissten Personen gesucht werde, existiert nicht.

Vielmehr geht die Polizei davon aus, dass eine Person vermisst ist, wenn drei Voraussetzungen erfüllt sind. Zunächst muss die Person ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen haben. Als nächstes muss der Aufenthaltsort unbekannt sein. Und der eigentlich entscheidende Umstand ist, dass eine Gefahr für Leib und Leben für diese Person angenommen werden muss. (Quelle: https://www.das.de/de/rechtsportal/rechtsfrage-des-tages/ab-wann-gilt-jemand-als-vermisst.aspx)

Nun die Polizei würde die Ermittlungen ausweiten, sobald irgendeine Verbindung zum Ausland hergestellt wurde, sei es durch eine Erwähnung davon von Familie oder Bekannten, wird die Fahndung ausgeweitet. Somit hat man, wenn man mit dem Bus/Auto/Zug unterwegs ist, wenig bis geringe Chancen zum verlassen der EU aufgrund der Grenzkontrollen.

Ich hoffe ich konnte helfen und dass ihr nichts dummes vorhabt, da die Frage ziemlich verdächtig klingt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frist, ab wann die Polizei tätig wird, gibt es nicht.

Bei eurem Verschwinden stellt sich doch als erstes die Frage, warum man euch überhaupt suchen sollte.

Erwachsene können in Bezug auf ihren Aufenthaltsort tun und lassen was sie wollen; es gibt keine Abmeldepflicht.

Und wenn eine Suche durchgeführt würde, warum wird sie durchgeführt? Auf strafrechtlicher oder polizeirechtlicher Grundlage?

Nur bei strafrechtlicher Grundlage (als Beschuldigter oder Zeuge) käme eine Auslandsfahndung zur Aufenthaltsermittlung oder Ingewahrsamsnahme nach 98 SDÜ in Frage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein interessehalber... wie alt seid Ihr denn? Die suchen natürlich erst Familie und Freundeskreis ab, schnüffeln in Handy und PC, bzw. Plattformen nach Hinweisen, und suchen dann auch im Ausland, wenn sie welche darauf finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an das ihr noch relativ jung seid, und passt aufmit solchen Aussagen im Internet das kann sehr gefährlich sein. Außerdem braucht ihr genügend Geld sonst müsst ihr euch von anderen abhängig machen das wirdleider sehr oft schamlos ausgenützt. Was ich mit diesem Satz meinen könntewirst du hoffentlich schon wissen. Und auf die Frage ob ihr gefunden werdet" lautet die Antwort Ja".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Alter wird eine Fahnung unverzüglich eingeleitet.

Führen irgendwelche Spuren ins Ausland, wird Interpol eingeschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel079
28.10.2015, 10:08

Das Alter spielt keine Rolle. Erwachsene dürfen sich dort aufhalten, wo sie wollen, das wäre ein Aspekt, aber hierbei dauert es natürlich eine Weile, bis man mit einer Entführung rechnet und seitens der Familie/Freunde die Polizei einschaltet

0

Hallo :-)

Es ergeht eine europaweite Fahndung. Des Weiteren auch insbesondere an die spanische Polizeibehörde ein Ermittlungsersuchen zur Ermittlung der gesuchten Personen. Sollten sie nach Einleitung der Fahndung einer Polizeikontrolle unterzogen werden, wird festgestellt, dass sie zur Fahndung ausgeschrieben sind.

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
28.10.2015, 13:23

"Es ergeht eine europaweite Fahndung. "

Nein. Der Begriff " Fahndung" ist zudem recht weit gespannt. Welche Fahndungsnotierung meinst du?

0

Was möchtest Du wissen?