Würden Menschen nicht besser mit den Binärsystem besser rechnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das menschliche Gehirn arbeitet kontinuierlich (analog) und nicht diskret (digital).

Die Wahl der Basis zehn ist in der Tat willkürlich und liegt wohl daran, dass der Mensch zufällig zehn Finger hat.

Im Englischen sind "Ziffer" und "Finger" ja auch das selbe Wort: digit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Rechnen in den Systemen unterscheidet sich nicht, es ist nur die Art der Darstellung. Und da stellt sich nur die Frage was schneller geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Binärsystem ist aber im alltag nicht zu gebrauchen. 2 zeichen sind einfach zu wenig, das verbraucht zu viel platz. Ein Duodezimalsystem halten manche für am sinnvollsten, es war auch das ursprüngliche Rechensystem, wie man den alten Maßeinheiten entnehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 10 fingern kann man leichter rechnen als wenn wir nur mit den daumen rechen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?