Würden katzen sich mit hamstern vertragen?

10 Antworten

geht, aber die Katze darf nicht unbeaufsichtigt beim Hamster sein. Der Jagd- und Spieltrieb der Katze ist eben angeboren, genauso wie die Todesangst des Hamsters dabei.

lass es auf einen versuch ankommen. bleib aber dabei zur sicherheit.

Na, ich wünsche der Mietze schon 'mal gute Unterhaltung. Selbst wenn sie an den Hamster nicht 'rankommt, wird sie es lieben, ihn zu belauern. Der Hamster gewöhnt sich früher oder später daran, er begreift, dass die Mietze nicht an ihn 'rankommt - falls doch: Guten Appetit! ;-)

Wie vertragen sich Hund und Katze?

Würden sich 2 Baby Katzen und eine Französische Bulldogge vertragen der Hund ist ein Welpe

...zur Frage

Ist ein Mehrkammern Haus bei Hamstern besser?

Also ich biete meinem Zwerghamster 2 Schlaf Häuser an aber er macht immer auf seinen Schlafplatz, den muss ich dann leider ziemlich oft reinigen was eigentlich der Hamster ja nicht so toll findet. Aber jetzt zu meiner frage: wäre es besser wenn ich ein Mehrkammern haus benutze ich habe gelesen das der Hamster dann in die eine Kammer aufs Klo geht und in der anderen Kammer schläft. Hat wer Erfahrung mit dem Mehrkammern Haus? Wenn ja stimmt das wirklich??? Bitte helft mir! Danke im Voraus

...zur Frage

Vertragen sich Maine-Coon und Siamkatzen?

Hallo, da ich in ca. einem Jahr von zuhause in eine eigene Wohnung ziehe und meine beiden Katzen nicht mehr die Jüngsten sind, überlege ich, mir dann eine Maine-Coon und eine Siamkatze zu holen. :) Ich weiß nicht, ob ich meinen Katzen diese Umstellung noch zumuten kann, daher würden die wahrscheinlich bei meinen Eltern in unserem Haus bleiben. Allerdings wäre meine Frage, ob sich diese beiden Rassen vertragen? Hat da jemand Erfahrung mit?

Mir ist natürlich klar, dass jede Katze individuell ist, aber unsicher bin ich deswegen trotzdem. Außerdem würde ich mir dann vermutlich einen männlichen Maine-Coon und eine weibliche Siam holen. (Natürlich werden beide kastriert).

...zur Frage

Hausmeister tötet Katzen

Wir wohnen in einem Haus wo viele Wohnungen sind (kein Hochhaus) dort gibt es auch einen Hausmeister, der ist aber nicht der offizielle hausmeister sondern nur ein mieter der ein paar sachen da macht.

wir haben eine Katze und in einem Sommer ist sie schwanger geworden. wir wollten alle babys behalten und unsere katze ist sterilisiert worden.

die katzen durften dann alle nach draußen, da wir auf dem lande leben. dann sind immer katzen verschwunden.erst eine dann die zweite...

ich dachte dann sie seien überfahren worden oder weggelaufen.

bis nach einem jahr der besagte hausmeister besoffen bei uns klingelte und mir lachend sagte ob ich mich denn nicht fragen würde wo meine katzen seinen...und dass der vermieter ihm gesagt hat er soll die katzen vergiften, weil sie hier immer beim haus rumlaufen würden...ich war geschockt.

nun ist meine frage kann ich den hausmeister und vermieter anzeigen????

ps meine anderen katzen kommen nicht mehr raus und wir ziehen bald um

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?