Würden diese ganzen Komponenten in einem PC funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohmann lasst die Finger von AMD, das bringt nix mehr da noch für ein neues Mainbaord zu kaufen! Hol dir einen INtel i3, der übertrifft den AMD locker, trotz mit 4 weniger Kernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxPhilippx 07.12.2015, 23:45

warum sollte ich bitte die Finger von AMD lassen!? Die Prozessoren kommen mit den Intel Prozessoren locker hinter her!

0
kelzinc0 08.12.2015, 04:23

immer diese unwissenden die meinen amd bringt nichts

0
KN124 08.12.2015, 07:07

AMD ist mehr für Bildbearbeitung. zum Gaming ist Intel besser

1
Inquisitivus 08.12.2015, 11:40
@KN124

@kelzinc0 willst Du mic hetwa herausfordern ja? Dann lass uns mal sehen wer hier eher der Unwissende ist!

Zunächsteinmal war AMD bis vor 2,3 Jahren garnichtmal soo schlecht! Sie hatten ihre Plätze bei den Gamern sicher gehabt, aufgrund der vielen Kerntechnologie, waren sie Intel voraus, denn die hatten nur bis dato 4Kerner fürs den Desktop betrieb.

Doch schon 2012 wendete ich das Blatt, denn Intel brachte die neuen Architekturen Hasswell, Broadwell und seit diesem Jahr auch Skylake raus!

Die Prozessoren haben im Unterschied zu AMDs jetzigen Kreationen, das sie viel viel weniger Strom verbrauchen, was hauptsächlich daran liegt, dass sie weniger Kerne haben udn eine bessere Grundarchitektur als AMD unddas sie viel Leistungstärker geworden sind, was an der Architektur und den daraus neueren Sockeln liegt.

Intel hat AMD schon seit einigen jahren überholt und ist auch schon das älteste Unternehmen in dieser Branche!

Somit is es kein Wunder, das Intel mehr Geld haben um gute Forschung zu betreiben und ihre CPU zu verbessern um ihre Konkurenten abzuhängen.

Wenn AMD jetzt bald ganz aus diesem Gebiet verschwindet, hat Intel den Markt für sich alleine und hat somit keinen Drang mehr noch Leistungstärkere CPUs für Privatkunden zu bauen!

Jedoch ist es besser einen Intel sockel zu haben,´als einen AMD, denn bei AMD ists 80% sicherer das die nichtmehr hochkommen, ausser sie machen jetztmal was neues das kommende Jahr und nächstes Jahr, als das Intel aufhört CPUs zu Entwerfen und zu produzieren!

Sicher ists, das wenn Intel keine Konkurenz mehr hat, die Preise für die CPus ind schwindelerregende Höhen steigen werden, daher rat ich imemr jedem gleich schon den neusten Sockel und CPU zu kaufen, um dem etwas entgegen wirken zu können.

Das Ende des Towers ist nichtmehr lang!

0

Hallo,

das funktioniert, jedoch würde ich mindestens einen FX 8320 nehmen (übertakten auf 4 GHz) oder gleich einen 8350. Der 6300 reißt nicht viel.

LG Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xxPhilippx 07.12.2015, 23:48

OK danke endlich mal jemand mit einer gescheiten Antwort :)

0
tobi2255 07.12.2015, 23:51
@xxPhilippx

AMD ist grundsätzlich nicht schlecht, aber wie gesagt mindestens der 8320, sonst ärgerst du dich über das Arbeitstempo.

0
jerry200 07.12.2015, 23:51

Hallo Tobi ich habe enden auch eine Frage gepostet könntest du mir eine Antwort drauf geben bzgl neuen CPU welcher passt? Lg Jerry

0

Ja funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?