Würden die Strassen Ohne Mineralölsteuer überfüllt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schaffst du eine Steuer ab, wird es für den Konsumenten nicht billiger. Die Konzerne schlagen sich dann einfach die Bäuche voller, sprich sie hätten höhere Gewinne.

Würde die Steuer erhöht werden und wäre Sprit dadurch teurer, ändert sich auch nicht viel. Manche fahren mit ihren Spritschluckern auf der Autobahn einfach ein wenig langsamer und andere steigen aufs Motorrad um. Weniger Verkehr gäbe es auch bei einem Spritpreis von 2 € nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, wenn aufgrund des Wegfalls der Mineralölsteuer die Spritpreise sinken, würde es sicherlich den ein oder anderen dazu bewegen mehr mit dem Auto zu fahren. Da aufgrund der geringeren Steuereinnahmen die Investitionen in Straßen und Autobahnen sinken würde, würden die Straßen zwangsläufig verkommen. Straßen müssten gesperrt werden, wodurch die Umleitungsstrecken ebenfalls voller werden würden. Dann bekommen die Leute weniger Lust auf Auto fahren, weil sie viel länger im Stau stehen. Durch den schlechten Zustand der Straßen steigt auch die Unfallgefahr, d.h. die Straßen würden wieder leerer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen ja. Ich bin aktuell Student und kaufen kein Auto weil der Unterhalt teurer wird als Auto selber.

Würde der Sprit aber jetzt billiger werden, hätte ich mehr Anreize ein Auto zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du wie lustig der Straßenverkehr wäre, wenn die Straßen mit Mineralöl überfüllt wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Das würde in etwa so bleiben wie es ist. der Staat braucht das Geld und würd es sich auf andere Weise wiederholen.

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gäbe doch keinen Unterschied. Da müssten die Autos eher billiger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Straßen würden nicht überfüllt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das klappt auch mit Mineralölsteuer ganz gut. Sieht man jeden Tag an den Staus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?