Würden die Klamotten - Oberteile aus dem Sexshop (Link unten) auch als cyber gothic - Klamotten durchgehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du schon wieder *lach* (Ehrlich, ich komme immer zufällig auf deine Fragen!)

Ein paar der Sachen passen optisch durchaus zu nem Cyber-Outfit. Hängt natürlich auch stark von den restlichen Klamotten/Accessoires ab. Ich habe aber die Befürchtung, dass diese Klamotten recht dünn sind. Kleidung aus nem Gothic-Shop ist vermutlich hochwertiger und robuster.

Und im Alltag... naja, ich würde ein Cyber-Outfit generell nicht im Alltag tragen. Dafür sind die Klamotten meist auch viel zu schade. Mal abgesehen davon, dass man auch auch bischen braucht, bis man sich richtig gestylt hat.

Auch sonst... ein paar der Oberteile gehen schon im Alltag. Wenn dann aber Teile aus Netz bzw. transparent sind, definitiv ungeeignet. Dann ist das zu eindeutig zu erotisch, und da fängst du nämlich an, andere Menschen zu belästigen. Bei entsprechenden Veranstaltungen (Clubbesuch, Festival) ist das was anderes. Aber bitte nicht im Alltag.

Kurz: An deiner Stelle würde ich mich eher woanders nach geeigneten Oberteilen umschauen.

^^ haha! Ja, ich mal wieder :D . Ne, Netzsachen würd ich so unterwegs net anziehen. Würde mich im Alltag nur dezent damit kleiden, also T-Shirt, das nich wirklich auch gleich nach sexshop aussieht. Ich find generell Schwarze Sachen (nich nur, aber auch) immer schon cool und wenn dan nochn bissel Lack oder leder eingearbeitet ist, vielleicht noch mit 2, 3 Ösen dran aber ned too much, find ichs noch besser.  :)

2
@Timmy001

Ja, Dezent geht natürlich. Sowas wie das "Tribal Shirt" (wenn man deinem Link forlgt) ist vollkommen OK. Drunter viellecht noch ein Top in einer Neon-Farbe.

Dezentere bzw. weniger sexuelle Sachen, wie z.B. Bondage-Hosen oder Shirts mit Neon-Tribal trage ich auch im Alltag. Und das, was du so beschreibst, klingt auch harmlos. :)

2

Das ist mehr oder weniger Mehrzweckware von der Stange. Händler kaufen das Zeug auf und bieten es in unterschiedlichen Zusammenhängen auf dem Markt an. Deswegen würdest Du sowas oder zumindest Vergleichbares genauso gut bei X-tra-X finden, würde diese Handelskette noch unter uns weilen.

Ja, das meiste davon kannst du tragen. Auf verschiedenen Veranstaltungen, auf denen sich auch Cyber-Fans herumtreiben, sieht man sowas oft. Ich glaube sogar, dass viele die Kleidung dafür auch in Sexshops bestellen, passt eben einfach.
Viel Spaß!

Klar, kannst auf jedenfall zu diesem Zweck anziehn......

Ja, damit kann man sich auf einem Gothic- oder Cyberfestival sehen lassen..

Gegenfrage: was zu Hölle ist Cyber Gothic ? .... und wer hat sich das ausgedacht?

Eine Fake-Szene ohne jegliche Substanz. Konsumiert Klimper-Tekkno, den sie fälschlicherweise "Industrial" nennt, fantasiert sich eine Verwandtschaft mit der Gothic-Szene herbei, die faktisch nicht existiert und findet sich in ihrem albernen Outfit, von dem sie glaubt, es wäre irgendwie dystopisch (merkt man insbesondere an den lebensbejahenden Farben), unglaublich cool.

Bei uns in der Umgebung ist dieser Trend wieder abgeflaut. Die Kids, die schon vorher nichts mit Gothic am Hut hatten, haben es auch heute nicht.

0
@schnoerpfel

Deine Antwort zwingt mir leider nur ungefragt Deine Meinung zur Szene im allgemeinen auf die keiner wissen wollte , keinen und schon garnicht mich intetessiert und das auch überhaupt nicht gefragt wurde!

Meine Frage bezog sich ausschließlich auf die Klamotten die ich im Sexshop hängen sah, die für mich ähnlich aussieht wie die, besagter Szene! 

Mir gefallen diese Teile und ob- und inwieweit ich mich mit der Szene verbunden fühle, die diese oder ähnliche Teile zufällig im allgemeinen mehr oder weniger trägt, ist eine ganz andere Sache, die 1. weder hier Thema war, noch 2. niemanden (Dich vor allem eingeschlossen) außer mich was angeht und zu interessieren hat.

Fühl Dich künftig bitte von der Beantwortung meiner Fragen gesperrt! Leider gibt es hier im Forum keinerlei Möglichkeit, destruktive Leute wie Dich durch setzen auf eine dafür vorgesehene Liste zu sperren. 

Ich brauche und will DEINEN "Rat" nicht!

Vielleicht kannst du für Dich als Erinnerung einen Post-it-Zettel an den Rand deines Monitors kleben, damit du künftig bei Fragen von mir an meine Bitte erinnert wirst!

Solltest du nochmal solche herablassenden und diskriminierenden Äußerungen gegenüber Randgruppen oder Minderheiten wie du sie eben auf eine Meiner Fragen zum besten gegeben hast, antworten und du das Pech haben, mich wiedermal von deiner Antwort angepi*st gefühlt zu haben, werde ich Dich sofort und mit entsprechender detailierter Begründung melden!

Diesmal sehe ich davon ab, denn es soll ruhig jeder lesen können, wie du tickst und wie Du Leute, nur weil sie spezielle Vorlieben für Dinge entwickeln mögen, die viel. ned dem Mainstream entsprechen, voreingenommen, unsachlich und vorurteilsvoll abwertest!

2
@Timmy001

Benutzer EltonJohn hatte gefragt, ich habe geantwortet, wobei der Inhalt meines Beitrags zu 90% der Wahrheit entspricht. Davon können die restlichen 10% meiner subjektiven Wahrnehmung nichts ändern.

Destruktiv? Das ist die Cyberszene, durch deren Auftreten etliche Schwarze Clubs zu billigen Dance-Clubs mutierten. Randgruppe? Ein alberner, substanzloser Modetrend ist keine Randgruppe. Cyber verschwindet irgendwann wieder und es kräht kein Hahn mehr nach dieser peinlichen Erscheinung jugendkulturellen Abfalls.

Ich werde selbstverständlich auch weiterhin Antworten beisteuern, solange in der Themenangabe "Gothic", "EBM" oder "Industrial" auftauchen. Der destruktive Missbrauch von Musik- und Szenebezeichnungen durch irgendwelche Cyberlinge wird von mir ganz sicher nicht kritiklos hingenommen.

0

Was möchtest Du wissen?