Würden Akademiker Beziehungen mit Nichtakademikern eingehen?

12 Antworten

Manchmal (natürlich nicht immer) haben männliche Nicht-Akademiker ein Problem damit, mit einer weiblichen Akademikerin zusammen zu sein, weil sie sich dann unterlegen fühlen. Umgekehrt ist das kaum der Fall.
Man möchte aber schon eine/n klugen Partner/in, wobei hier für die meisten nicht "Wissen" gemeint ist, sondern Interesse, selbständiges und reflektiertes Denken, Toleranz und ein gewisser Anspruch. Für das alles braucht man aber kein Studium.

Jein. Allgemein pauschal ablehnen nein. Aber die Gesprächsthemen und Ähnlichkeiten sind schon anders zwischen jeweils beiden Gruppen.

Man sollte es aber nie so schwarz-weiß sehen. Denn es kommt auf andere Werte an.

Ja. Aber natürlich nicht alle. Es hängt von der Person ab. Man kann sowas nicht verallgemeinern. Man kann aber vielleicht sagen, dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Akademiker mit Nichtakademiker eine Beziehung eingehen als wenn Nichtakademiker mit Nichtakademiker eine Beziehung eingehen.

Prinzipiell ja. Natürlich muss man aber auch ein ähnliches Niveau haben, das ist für jede Beziehung wichtig. Nur weil man kein Akademiker ist, heißt das ja nicht, dass man nicht intelligent sein kann.

Hallo,

natürlich, warum nicht?

Ich habe 2 akademische Abschlüsse, mein Lieblingsmensch hat nicht einen,

also was soll die Frage? Der Abschluss bedeutet menschlich absolut gar nichts.

Sie soll scheinbar nur akademisch sein :)

LG

Der Abschluss sagt aber doch was aus, über deinen Intellekt, deinen Bildungsgrad, deinen Ehrgeiz etc. Klar kann dein persönlicher Lieblingsmensch nicht so schlau aber dafür nett sein, aber für manche ist der Intellekt des Partners eben wichtig. Du legst eben Wert auf andere Eigenschaften.

1
@lemali

Natürlich ist mein Lieblingsmensch so schlau wie ich, das kannst DU nicht beurteilen, sicherlich ist meine Bildung eine andere, mehr nicht! Natürlich ist meine Meinung subjektiv, das ist logisch, oder?

1
@gelbekatze268

Ich sag nicht das dein Lieblingsmensch Dumm ist, ich sage nur, das Dir offenbar nicht wichtig ist, das Ihr den gleichen Bildungsgrad habt, und anderen klugen Menschen ist das eben wichtig. Hat dein Lieblingsmensch 2 Akademische Abschlüsse.. Nein hat dieser Mensch nicht. Und dich stört es nicht. Du bist aber intellektueller und gebildeter und andere wollen eben das gleiche.

0
@lemali

Ich dachte genau dies habe ich zum Ausdruck gebracht, war scheinbar ein Trugschluss

2

Was möchtest Du wissen?