Würde sich eine Schecter Synyster lohnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über Sinn und Unsinn von Signature Modellen streiten sich ja die Geister. Wie bei Signature Gitarren üblich (sonst wären es ja keine Signature Gitarren), designt sich der namhafte Musiker eine Gitarre auf seine persönlichen Vorlieben zurecht. Jedoch musst du diese nicht zwangsläufig teilen, sodass der Kauf von solchen Modellen um ihrer selbst Willen nicht ratsam wäre. Wenn man sie angespielt hat und sie einem besser liegen, als andere Gitarren, dann ja, klar.

Schecter ist eine ausgesprochen gute Marke und bereits die billigeren Modelle sollten zweifelsohne reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sich mit der Avenger Form, sowie einem Floyd Rose anfreunden kann, kann sich die Gitarre ruhig mal näher angucken. Die Gitarre gibt es, mittlerweile in zwei Varianten. Einmal die normale Ausführung, und dann nochmal mit einem Sustaniac Tonabnehmer. Eine nette Spielerei, die ich z.B. nicht bräuchte. 

Letzten Endes, muss einem das Instrument selber gefallen. Schlecht ist sie keinesfalls. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?