Würde sich eine Evtl. Vermietung Lohnen?

8 Antworten

Als Wohnungseigentümer kannst du die meisten, aber eben nicht alle Nebenkosten auf deine Mieter abwälzen. Was an dir hängen bleibt, sind z.B. die Verwaltungskosten, Instandhaltung und Instandsetzung sowie Rücklagen. Wenn man das mit berücksichtigt, dann wird unter dem Strich nicht mehr allzu viel rausschauen. Aber immerhin sollten die laufenden Mieteinnahmen die Kosten der Finanzierung tragen, das ist doch auch schon mal was.

Na ja, eine Wohngebäudeversicherung, also eine Elementarschaden Versicherung die Schäden durch Hochwasser, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung usw. abdeckt brauchst du auf alles Fälle. Glasbruch und Blitzschlag und Wasserschäden kann man durch die Hausratversicherung abdecken, wird aber oft von den Mietern abgeschlossen. Der Vorteil bei Fremd-Vermietung ist, du kannst die monatlichen Kredit Raten eventuell von der Steuer absetzen. sofern die Sache noch nicht, oder nicht ganz abgeschrieben ist. Dies kannst du beim zuständigen Finanzamt erfahren. Nachteil, wenn du die Mieter nicht kennst, weißt du nicht wie die Wohnung in fünf Jahren aussehen wird. Von daher empfiehlt es sich Mietverträge mit kurzer Laufzeit zu machen. Bei Bedarf kann man ja verlängern. Übrigens kostet der Notar auch noch eine ganze Stange Geld, stell dich darauf ein.

66

wobei die steuerrückzahlung vom finanzamt anch der steuererklärung kommt, woher muss man das geld aber schon für die ausgaben daliegen haben. da kann man nicht erst zahlen, wenn das finanzamt das geld überwiesen hat

0
35
@larry2010

Ich bin kein Steuerberater, aber bei uns läuft es so. In solchen Fällen muss man sich eh anständig beraten lassen. Je nach dem kann man eventuell die Kreditzinsen, die AfA und anderes absetzen. Aber das muss er selbst klären.

0

Steuern kommen erst bei einem bestimmten Jahresgewinn, aber da im schlimmsten Fall einen Steuerberater aufsuchen (lohnt sich).

Was Versicherungen angeht, die sollten mit den Hauskosten bedeckt sein. Bei Eigentumswohnungen zahlt ja der Eigentümer (ob er vermietet oder nicht) jeden Monat Hausgeld - und da ist der Betrag für die notwendigen Versicherungen schon drin (auch da aber lieber mit der Hausverwaltung abklären wofür alles Hausgeld bezahlt wird).

Und dein Vater hat dir einen sehr sehr guten Rat gegeben wenn er dir sagt, du sollst die Wohnung vermieten. Sieh es so: Du zahlst damit einfach die Finanzierung ab, hast also nichts zu verlieren als sonst.

Vermietung Wohnung mit Garten, Höhe Mehrwert?

Hallo, da wir nun demnächst unsere bislang im eigenen Haus bewohnte Wohnung im Erdgeschoss verlassen können, steht hier nun die Vermietung dieser Wohnung an. Diese verfügt über eine Terrasse mit eigenem, ca. 200 qm großem Gartenanteil (nur Rasen). Hierfür müßte für den Garten bei der Vermietung ja eigentlich ein Mehrwert in Form einer höheren Miete, als die für die schon länger vermietete Wohnung im 1. OG bestehen. Weiß vielleicht jemand, welchen Mehrwert man hier veranschlagen kann?

...zur Frage

Hauskauf und Finanzierung geplatzt?

Meine Freundin hat ein Haus gekauft, aber die Finanzierung ist geplatzt. So nun paar Fragen:

  1. Der Makler wurde beauftragt, dass er alles regelt, was die Finanzierung betrifft, den Notartermin festlegen, Kaufvertragsentwurf zu prüfen usw.

  2. Die notarielle Beurkundung kam schon per Post mit rotem Siegel. Wieso bekommt sie so was, obwohl die Finanzierung geplatzt ist? Warum hat der Notar das nicht geprüft, dass ja die Finanzierung geplatzt ist & dann stellt er trotzdem die Urkundenrolle aus?

  3. Warum bekommt meine Freundin Wasserrechungen für ein Haus, das ihr ja eigentlich gar nicht gehört?

...zur Frage

Finanzierung mit Ehefrau zusammen aber meine schufascore ist 52%?

Hallo Zusammen,ich will mit meiner Frau ein Haus kaufen mein schufascore ist 52%, meine Mutter ist kaufsüchtig und hat damals Sachen über meinen Namen bestellt wo ich jetzt abbezahlt habe und es in der Schufa einen erledigungsvermerk gibt. Bei meiner Frau alles super sie hat 3 Häuser wo sie im Grundbuch steht ( möchte sie aber nicht mit einbringen)und wie haben genug Eigenkapital. Jetzt die Frage ist es überhaupt möglich eine Finanzierung zu kriegen trotz meiner Schufa? Haben einen Finanzieeubgsanfrage für ein Haus wo der Immobilienmakler mit macht er sagt es ist kein Problem und nächste Woche ist der Notartermin und er will bis dahin mit uns die Finanzierung durch haben weil ohne diese unterschreiben wir keinen Kaufvertrag. Haben die Banken dann schon in die Schufa geguckt ?Noch zu sagen ist der Makler hat zu uns gesagt wir haben einen Vorabbestätigung von der Bank ist die Sparda Bank.

...zur Frage

Wir haben unserem Markler die schriftliche Zusage über einen Hauskauf gegeben. Auf einmal verkauft er es an wen anders. Geht das?

Meine Familie und ich sind bei der Suche nach einem Haus nach langer Zeit endlich fündig geworden. Nach ein paar Preisverhandlungen über den Markler mit dem Verkäufer sind wir uns da dann auch irgendwann einig geworden. Wir haben dem Markler dann per Mail eine schriftliche Zusage zukommen gelassen, dass wir das Haus für den ausgemachten Preis nehmen. Der Markler hat die Immobilie in der Anzeige auch als "Reserviert" eingetragen. Dann machten wir uns umgehend an die Finanzierung. Hierzu mussten wir von einigen Firmen für die Sanierungen Angebote einholen, was teils ein paar Wochen gedauert hatte. Wir hatten sogar schon den Kaufvertrage vorliegen und einen Notartermin, der aber wegen der noch nicht stehenden Finanzierung verschoben wurde. Nun, als wir alle Angebote hatten und einen Tag vor dem abschließenden Termin mit der Bank für die Finanzierung standen, rief der Markler mich an, dass sich jetzt jemand gemeldet hätte der 10.000€ mehr für die Immobilie zahlen würde und der zuvor verhandelte Preis nicht mehr zähle. Können wir uns rechtlich nicht auf die schriftliche Zusage berufen? Darf der Markler das Haus einfach so, trotz Zusage weiter anbieten und verkaufen? Haben wir hier eine Handhabe?

Wir wären echt froh üner eine nette und schnelle Antwort!

...zur Frage

Energieausweis für WOhnung?

hi leute,

ich bin kurz davor eine Wohnung zu kaufen (Finanzierung alles geklärt, warten nur noch auf den Notar)

Jetzt hat mich der Verkäufer gefragt ob ich den ein Energieausweis benötige, da er diese eigentlich ausstellen muss.

Das Problem ist das es sich hier um ein 5 Parteien Haus handelt und einer seit kurzem Verstorben ist und kein Nachfolger/Erbschaft gefunden worden ist. Der Verkäufer meinte das man für ein Energieausweis die Werte aller Parteien bräuchte und wegen dem Todesfall es zu Verzögerungen und Mehraufwand usw. kommen kann.

Für mich persönlich ist ein Energieausweis eigentlich gar nicht Notwendig, da ich die Abrechnung der letzten 5 Jahre der von mir gekauften Wohnung erhalten habe.

Meine Frage: brauche ich ein Energieausweis trotzdem? Der Verkäufer meinte das man es zwar eigentlich beim Verkauf/Vermietung braucht, aber keiner Kontrolliert ob wirklich einer ausgehändigt worden ist.

Wie gesagt ich brauche es selber nicht, ich will auch selber darin Wohnen. Aber wie siehts aus wenn ich nach z.B 3 Jahren die Wohnung Vermieten oder Verkaufen will???

Was kostet eigentlich so ein Energieausweis ???

Es ist mein erster Immobilienkauf, deswegen habe ich null Erfahrung, hoffe aber ihr könnt mir da weiterhelfen.

MfG

...zur Frage

Vermietung eines Hauses was mir zur Hälfte gehört

Hallo Ihr Lieben,

ich habe vor 3 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen ein Haus auf Finanzierung gekauft. Das Haus gehört laut Grundbuch zu je 50 % uns beiden. Der Kreditvertrag ist ebenfalls zu 50% abgeschlossen worden. Nach bereits 6 Monaten ist Sie ausgezogen und hat bislang keinen Pfennig bezahlt.

Eine Umschreibung ist zur Zeit nicht möglich. Kann ich das Haus ohne Ihre Zustimmung vermieten? Muss ich den die Miete mit Ihr teile?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?