Würde sich die Türkei im Falle eines Krieges zwischen Iran und Israel neutral verhalten oder sich zu einer Seite bekennen?

11 Antworten

Der Sultanklon würde sich zufrieden grinsend zurücklehnen und sich die Hände reiben.

Dem Iran würde er unter keinen Umständen irgendwie beistehen. Da regieren die schiitischen Todfeinde und eigentlich ist alles für den Sunniten Erdogan großartig, was die schwächt.

Insofern würde er wohl eher die Israelis Supporten, was er sich aber öffentlich nicht leisten kann, weil man als Moslem nunmal keine gemeinsame Sache mit den Israelis macht.

Die Türkei neutral im Falle des Nahost-Krieges? Das sind sie spätestens seit Erdogan nich tmehr.

Es ist jedoch zweifelhaft, dass Erdogan offiziell eingreifen würde, höchstens im Hintergrund würde er die Hisbollah und den Iran unterstützen, das ist möglich.

Ansonsten hofft Erdogan noch darauf, dass auch Syrien wieder betroffen sein wird - und er sich endliche gewisse Gebiete einsacken kann, auf die er scnon lange scharf ist, die ja angeblich zum Osmanischen Reich gehört hätten und niemals syrisches Gebiet waren.

Gewisse griechische Inslen hat er ja schon vor Jahren verlangt, diese seien türkisches Gebiet und seien den Osmanen geklaut worden - natürlich von den "Westmächten".

Mn kennt ja Erdogans Mythen jetzt etwas besser - auch, dass Jerusalem eien durch und durch muslimsiche Stadt sei und nur dem Islam gehöre - gleiches gelte natürlich auch für andere Gebiete, des ehemaligen Palästinas, da diese ja wirklich dem alten Osmanischen Reich gehörten und nicht arabischen Ländern.

Interessant - as heri - und bitte auf: könnte - achten, also die Möglichkeitsform:

Großreich-Fantasie? Diese Karte könnte Erdogans wahren Plan für Europa und Nah-Ost zeigen

https://www.huffingtonpost.de/2016/10/24/erdogan-osmanische-reich_n_12619306.html

Das ist schwer zu sagen . Auf der einen Seite ist die Türkei immer noch NATO Mitglied auch wenn sie mit dessen Werten nichts mehr zutun hat. Auf der anderen Seite zeigt erdogan ja immer öfter antisemitische und islamistische Tendenzen

Antisemitisch? Anti-Israel hat nichts damit zu tun:/

0
@15Sieben15

Doch . Da das Judentum und der Staat Israel direkt in Verbindung stehen sind Äußerungen welches das Existensrecht Israels in frage stellen natürlich antisemitisch

0

Iran Deal geplatzt: Sollte man dem Iran nun den Bau der Atombombe erlauben?

Der Iran hielt sich an alle Vorgaben des Deals, welche von unabhängigen, internationalen Prüfern bestätigt worden waren, dass der Iran sein Atomprogramm beendet hat und kein Uran mehr für Atomwaffen anreichert. Trump hat damit einseitig Vertragsbruch begangen. Ist dies die Legitimation für den Bau der Atombombe? Denn ich sehe persönlich keine Einwände mehr, warum sie das nicht tun dürften.

Vertragsbruch ist Vertragsbruch.

Amerika hat einen solch großartigen Deal einfach weggeworfen, als wäre dies nichts, was Obama mühsam ausgehandelt hatte.

Zweite Frage: Was kann Europa tun, damit der Iran die Atombombe nicht baut. Hat Europa bereits alle Sanktionen aufgehoben, die man aufheben konnte? Ein Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem Iran als Ersatz für die amerikanischen Sanktionen?

Dritte Frage: Was wirft dieser Schritt auf sanktionierte Länder wie Russland, welche ebenfalls internationales Recht durch die Krim-Annexion brachen? Im Umkehrschluss bedeutet die Aufhebung: Selbst wenn wir ihr euch an die Regeln haltet und Wiedergutmachung leistet, die Sanktionen bleiben. Ist damit des Westens Glaubwürdigkeit verloren?

Bitte auf alle Fragen antworten. Die ausführlichste Antwort bekommt einen Stern.

...zur Frage

Wie stark ist die Türkei militärisch?

Hey, da zurzeit die Türkei konflikte mit Israel hat und Israel ein starkes Land ist, frag ich mich ob die Türkei militärisch wirklich es mit Israel "aufnehmen" kann. Und ich meine Erdogan ist ja auch sehr selbstbewusst. Also wenn die Türkei keine chancen hätte, würde er ja auch eigentlich nicht so "groß" sprechen oder ?

Würde gerne antworten haben die auch Ernst gemeint sind und keine schwachsinnigen Türkei-feindliche kommentare.

Wäre wirklich nett wenn ihr mich über die Türkei aufklären könntet.

Hier wären zum beispiel ein paar fragen die mir spontan einfallen:

Wie stark ist die Türkei ZURZEIT wirklich?

Könnte die Türkei zur Regionalmacht steigen?

Mit welchem Land könnte man die Türkei sowohl politisch, wirtschaftlich und auch militärisch vergleichen?

Nehmen wir mal an, dass der konflikt sich ausbreitet und es ein Krieg geben sollte, wie würde sich die Nato, EU, UNO, und die Groß- bzw. Weltmächte (USA, Russland, China) verhalten?

Welchen platz nimmt die Türkei in der Nato ein? usw.

Danke schonmal im voraus.

Verteile auch den stern ;)

...zur Frage

Was ist im Iran, Israel los?

Hallo ich höre zurzeit in Medien das der Iran, Syrien Israel angreifen oder umgedreht. Ich verfolge das nicht so. Was ist da genau los und warum greifen die sich an?

...zur Frage

Warum will der Iran Israel verichten?

...zur Frage

Iran-Israel Krieg. Welche der beiden Ländern würde als Gewinner vorgehen?

Welche der beiden Ländern ist militärisch stärker?

Welche der beiden Länder hätte die bessere Chance, den Krieg zu gewinnen?

Denkt ihr, dass in einem Krieg die USA, Deutschland usw Israel helfen würden? Oder eher sich zurück halten, damit kein 3ter Weltkrieg ausbricht? Da wenn diese Staaten ja Israel helfen, würde Russland dem Iran helfen und hier in Europa würden viele Bomben hochgehen.

Was würde passieren, wenn Iran den Krieg gewinnt? Was würde passieren, wenn Israel den Krieg gewinnt? Also mit den Grenzen usw...

Denkt ihr auch das Israel eher der Verlierer wäre? Da Israel ziemlich schnell überrannt werden kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?