Würde sich der umstieg auf dem CPU lohnen? merkt man ein unterschied? und wo merkt man den (CPU)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wirst du ganz sicher merken denn, der I7 unterstützt neuere Befehlsätze was neueren Anwendugen zu Gute kommt. Erwarte aber nicht doppelt so schnell so 10-20% vielleicht wenn du Glück hast.

http://extreme.pcgameshardware.de/

Die können dir deutlich besser helfen ;)

Und dein PC wird deutlich mehr Leistung haben, jedoch ist ein i7 für´s Gaming vollkommen unnötig. Einen Xeon hättest du noch nehmen können, aber ein i5 hätte locker gereicht.

Hy,

Erstens ja es bringt eine bessere Leistung und nein merken wirst Du Ihn nicht, da Du mit Sicherheit eine HDD Festplatte verbaut hast. Egal wie schnell Dein Rechner mit dem CPU rechnet wirst Du Leider keinen Unzerschied spühren, da eine HDD nicht schnell genug lesen und schreiben kann. Um eine Leistungsverbesserung zu spühren solltest Du eine SSD verbauen! Und die sollte min. 256GB groß sein da Du dort das WIN, BF3, BF4 draufpacken musst. Den Prozessor kannst Du Dir dann eigentlich auch sparen, schadet aber nicht wenn man ihn trotzdem verbaut.

Grund: HDD = mechanisch SSD = elektronisch

Informiere Dich über SSD Festplatten es lohnt sich. ;-)

Mit freundlichen Grüßen BT

LequaRex 13.03.2014, 10:08

HDD = mechanisch SSD = elektronisch

Trefflicher wäre:

HDD = Magnetplatten und Lese/Schreibekopf /-arm, SSD = Flash-Speicher (z. B. NAND)

0
btinoso 16.03.2014, 09:55

Ja aber das ist für einen Leien nur Fachchinesisch, ausserdem wollte ich die Antwort so kurz wie möglich halten. Und ich habe deshalb auch dazugeschrieben, dass er das googeln soll. Ich glaube es ist in Ordnung so wie ich das geschrieben hab

0

Das kommt auf den Anwendungsfall an.

Beim Spielen wirst Du einen kleinen Unterschied merken, hier trägt die Hauptlast die Grafikkarte.

Eine (vernünftige) SSD bringt Dir beim spielen nix, aber bei allem anderen ist dein PC plötzlich 3x so schnell.. Ich empfehle Samsung 840 Pro, 128GB sollte reichen, belate die alte Platte und mach auf die SSD nur Windows und die wichtigsten programme drauf.

LequaRex 13.03.2014, 09:46
Samsung 840 Pro

Wenn, dann die 840 Evo, die ist günstiger.

0

Hi Remagh,

i7 4770K

hast Du vor den i7 zu übertakten? Wenn nein, dann nimm' einen Xeon 1230v3, der ist deutlich günstiger und kann das gleiche, allerdings sollte er nicht übertaktet werden.

Außerdem ein H87 Mainboard...

(Vorschläge: GIGABYTE GA-H87-HD3, ASRock H87 Pro4, ASUS H87-Pro (C2))

(mit nem lga 1550

Der Sockel heißt LGA1150.

LequaRex 13.03.2014, 10:19

Da Du durch den Xeon rund 70 € sparen könntest, wäre für diese 70 € eine Samsung SSD 840 Evo mit 120GB Speicher drin, die würde dann noch zusätzlich einen - ich nenn's mal - "Lese-Boost" geben, allerdings sollte auf eine SSD nicht häufig Daten geschrieben werden, da sie durch extessive Schreibevorgänge, d. h. viel und oft, kaputt gehen kann.

Durch die Installation von Windows und Anwendungen auf eine SSD würden diese deutlich schneller booten/laden.

0
LequaRex 13.03.2014, 10:31
@LequaRex

Nun aber mal zur Frage, ob die Aufrüstung etwas bringt...

Die Antwort ist "Ja", vor allem, wenn der i7/Xeon mit einer SSD kombiniert wird.

0
LequaRex 13.03.2014, 10:36
@LequaRex

Da die beiden CPUs HyperThreading besitzen, könnten Aufgaben parallel abgearbeitet werden. HyperThreading würde sich bspw. bemerkbar machen, wenn mehrere Anwendungen laufen.

0
Remagh 13.03.2014, 11:15

den i7 werd ich später übertakten wenn ich mir nen besseren und teueren cpu kühler hole :)

0
LequaRex 13.03.2014, 11:19
@Remagh

An welches Mainboard hast Du gedacht oder weißt Du das noch gar nicht?

0

Es würde geringfügige verbesserungen Versprechen. Ich würde dir jedoch raten, dass du dir statt dem CPU eine SSD kaufst. Du verringerst dadurch deine Ladezeiten teilweise auf 1/5 des bisherigen.

Kraiship 13.03.2014, 09:42

Bringt aber nicht viel, wenn die CPU weiterhin bremst. Der Vorschlg ist aber dennoch nicht schlecht, man kann sich ja ne SSD und einen I5 kaufen ;)

Ist aber ein Geschenk für den Fragesteller...

0
Dsorc94 13.03.2014, 10:47
@Kraiship

Bei dem System ist mit Sicherheit nicht der CPU der Flaschenhals, sondern die HDD. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer ;)

0
Remagh 13.03.2014, 11:15
@Dsorc94

naja bis jetzt brauch ich auch bei cs:go 80 % auslastung das für mich viel zu viel und habe genauso ne ladegeschwindigkeit die anderen auch ... also beschweren tu ich mich nie über die ladezeiten ...

0
Remagh 13.03.2014, 11:13

Bringt nichts wenn jedes spiel bei mir auf 100% anläuft xD und meine graka ausbremst.... da bringt mir auch keine ladezeiten und außerdem muss ich auch nicht unbedingt der erste sein der aufm server ist :) ob ich jetzt 10-20 sekunden länger warte oder nicht...

0

Was möchtest Du wissen?