Würde mir jemand mit dieser Matheaufgabe helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

24 + 36 = 60 Kugeln

24 / 60 = 0.4

36 / 60 = 0.6

Die Wahrscheinlichkeit eine schwarze Kugel zu ziehen beträgt 0.4 (40 %)

Ich benutze für solche Aufgaben immer die folgende Webseite, und auch deshalb, weil sich der GF-Editor nicht zum aufschreiben von mathematischen Formeln eignet -->

http://matheguru.com/stochastik/164-bernoulli-kette.html

Schaue dir diese Webseite lange und in Ruhe an !!

Du brauchst die Formel für P (X >= k)

Das Gelaber, dass 4 Kugeln auf einmal entnommen werden, ist Schwachsinn !

Es macht keinen Unterschied, ob 4 Kugeln auf einmal entnommen werden oder 4 mal hintereinander jeweils eine Kugel !

n = Anzahl der Versuche = Länge der Bernoulli-Kette

k = die Anzahl der Treffer / Erfolge, die wir erzielen wollen

p = ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt

Bei deinem Versuch ist -->

n = 4

k = 3

p = 0.4

Die Webseite, die ich dir genannt habe, kann das ganze auf sofort ausrechnen, du musst jedoch darauf achten die richtige Formel-Schaltfläche zu benutzen !

Du brauchst die Schaltfläche für die "obere kumulative Verteilungsfunktion" !

Ergebnis für P (x >= k) -->

F(k; n, p)  = 0.1792

Die Wahrscheinlichkeit beträgt also 17,92 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DepravedGirl 07.12.2015, 20:43

Ignoriere meine Antwort !!

Ich habe übersehen, dass die Wahrscheinlichkeit während des Versuches nicht konstant bleibt !

0

Urnenmodel ohne zurücklegen;

Formel (M über k) • ( (N-M) über (n-k) ) / (N über n)

"über " mit nCr-Taste auf Taschenrechner

und N=60 ; M=24 ; n=4 ; k=3 berechnen

und für k=4 berechnen, dann beide Ergebnisse addieren.

glaube Lösung= 0,0467

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?