Würde mir ein Psychologe gut tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da brauchst du dir keine Sorgen machen, er nimmt dich ernst und auch deine Ängste, er ist Profi. Du glaubt gar nicht wie es dir gut tun wird, jemanden zu haben der dich versteht, der nachfühlen kann, wie es dir im Moment in dir aussieht.. Wenn die Chemie zwischen euch stimmt, dann wirst du auch Vertrauen aufbauen können und du wirst merken, wie sich auch deine Ängste verändern. Also mache dir darüber keine Gedanken und freue dich, dass du den nächsten Schritt in die richtige Richtung wagst, denn nicht jeder hat den Mut dazu sich seinen Ängsten zu stellen. Dann wirst du auch schulisch oder beruflich vorwärts kommen, immer Schritt für Schritt, denke daran die Seele geht zu Fuß. Viel Erfolg!

Am Besten geht man den Dingen selbst auf den Grund,die einem so zu schaffen machen.Darüber reden und für sich das belastende aufschreiben,kann auch sehr hilfreich sein.Von Psychologen halte ich nullinger,weil sie die Klienten meist nur mit gefährlichem Halbwissen behandeln.Die Angst,die dich im Leben so einschränkt,benötigt viel Zeit und behutsame Wege und Mittel,um sich von dir lösen zu können.Wie du das bewältigen kannst,hängt ganz allein von dir ab.Wenn Außenstehende objektiv mit dir umgehen...ist das auch schon eine große Hilfe.Und wenn du fürsorglich und geduldig deine Hindernisse korrigierst,wirst du das Schlimmste überwinden können.Dafür wünsche ich dir ganz viel Kraft und Mut!<3Grüße

Du hast gar keine Frage oder du kennst die Antwort ja schon. Ja ein Psychiater könnte dir gut tuen und mit könnte meine ich das es auf den Psychiater drauf ankommt.

Auch das hast du gut erkannt, ein Psychiater muss dich interessant finden, dann kann er dir wirklich helfen, sonst rattert er nur den Müll aus dem Psychologiestudium ab, geht aber nicht tiefer in dich, bzw. auf dich ein.

Manchmal muss man eben länger suchen bis man den geeigneten Psychiater für sich findet, zumal es auch wichtig ist das ihr ein Vertrauensverhältnis aufbaut, das es dir ermöglicht dich vor ihm zu öffnen.

Das du Angst hast ist ok, habe ich auch und alle anderen Menschen auch. Vielleicht nicht in den selben Situationen wie du aber doch immer wieder, mach dir klar das der Moment indem du Angst hast, der einzige ist indem du tapfer sein kannst. Sei tapfer.

Sollte der Psychiater nichts sein, gib ihm aber auch eine Chance, naja dann such dir eben einen Anderen. Auch Familienmitglieder und gute Freunde, ja sogar Bekannte und in selteneren Fällen auch Barkeeper können dir psychiatrische Dienste erweisen. Die Behandlung eines einzigen Psychiaters solltest durch stets durch weitere zwischenmenschliche Kontakte erweitern und ergänzen.

Viel Glück

Es geht hier nicht um einen Psychiater sondern Psychologen!

0
@Peta67

Na und, der einzige Unterschied ist das der Psychiater dir Medikamente verschreiben darf.

Daher ersetze das Wort Psychiater mit Psychologe und der Kerngedanke meines Textes bleibt der selbe ;)

1
@lupin1981

nur das beide etwas unterschiedliches studiert haben, aber wenn du es nicht so genau nimmst, aber andere vielleicht

0

du solltest in jedem fall zu einem psychologen gehen. der nimmt dein problem ernst und hilft dir, deine angst zu bewälltigen. gibt dir tipps, wie du in solchen situationen handeln sollst. vielleicht solltest du dir eine innere ruhezone schaffen---stell dir einfach was besonders schönes vor, wenn du dich bedrängt fühlst. das hilft dir vielleicht?versuch dann nicht an deine angst zu denken, sondern an das schöne. aber in jedem fall solltest du dir hilfe suchen :-) viel glück

Meiner Meinung nach , kann ihnen der Psychologe bei ihrer Phobie helfen . Eine Klopftherapie bei einem Therapeut soll auch hilfreich sein . LG

Psychologen sind hilflos überbucht, psychisch selber überreizt, und kam an einer schnellen Genesung interessiert. Wegen des notorischen Kassentherapeutenmangels können sie machen was sie wollen. Ich würde von Psychologen abraten.

Ob du ein Psychologen brauchst oder nicht liegt ganz bei dir denn nur du weißt wie schlimm es dir geht und wie dringend du Hilfe brauchst :) Ich Ratte dir regelmäßig dort hin zu gehen natürlich nur wenn. Es dir auch hilft sonst ist das nur Geld Verschwendung

bei wkw als Auskenner bewirbst

ich wünsche mir ein wkw zeich auf einen foto

0

nicht jeder arzt ist gut musst einen guten finden aber als kassenpatient bis du da mal was gutes bekommst und dann einmal m monat 45 minojeee ich rate dir mach dich selebr schlau.... phbien enden im kopf man kann alles selber erreichen... kauf dir bucher lern alles und mach eas draus es geht

Was möchtest Du wissen?