Würde mir die Agentur für Arbeit die Wohnung bezahlen?

6 Antworten

So einfach bezahlt kein Amt dir eine Wohnung wen es gründe zum ausziehen gibt die schwerwiegend sind das wäre das möglich,Außerdem müsste du dazu auch erst mal die zusage haben und Köln ist nicht billig also wäre zb wo anders in NRW eher was möglich!

Ansonsten zahlt das Amt nur wen man wegen der Ausbildung umzieht zb wen man in seinem Ort keine findet bzw bekommt.!Oder wen man zb mit 18 von der Eltern vor der Tür Gesetz wird bis zum ende deiner Ausbildung wären deine Eltern zuständig sonst!Das Amt hat sogar das recht mittlerweile eine Rückzug zu den Eltern zu verlangen wen man unter 25 ist!

Aber die Ämter haben auch eine Reglung damit man nicht einfach in einem Anderen Budesland verschwinden kann!

Nein.

Da Du noch keine Ausbildung beendet hast, sind noch Deine Eltern für Dich zuständig. Sie müssen aber keine Wohnung bezahlen. Du hast ja ein Dach über dem Kopf.

Rede mit ihnen, vlt. tun sie es ja freiwillig.

1. Die Agentur  für Arbeit ist dafür nicht zuständig; wenn überhaupt das Jobcenter.

2. Nur bei schwerwiegenden sozialen gründen kann es Unterstützung geben

Zuschüsse Wohnung?

Hallo,

ich habe für nächstes Jahr eine Ausbildung bei einem großen Unternehmen in Frankfurt. Da mein Weg zur Arbeit jetzt zu weit wäre, muss ich aufjedenfall umziehen. Ab september habe ich dann auch mein ausbildungsgehalt, dennoch ist es schwierig eine kleine wohnung zu finden, die man bezahlen kann, trotz zusätzlichem Kindergeld. Meine Mutter ist alleinerziehend und mein Vater bezahlt seit Jahren keinen Unterhalt. Da meine Mutter mich deshalb leider nicht finanziell unterstützen kann, möchte ich gerne wissen, welche zuschüsse allgemein mir zustehen.

Außerdem müsste ich vor der Ausbildung umziehen, da ich sonst keine Zeit mehr haben werde. Frage ist, ob das Jobcenter etc. mir unter die Arme greift, auch was die Erstaustattung angeht..

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Wie finanziere ich mir eine Wohnung?

Hey, ich bin seit Dezember ausgelernt, musste wieder zurück zu meiner Familie in ein kleines Dorf ziehen, da ich die Ausbildung in einer Rehabilitationseinrichtung gemacht habe und dort auch im Wohnheim gewohnt habe. Finanziert wurde das ganze durch die Arbeitsagentur. Heißt ich habe kein Gehalt bekommen. Somit konnte ich mir auch nichts zusammen sparen.

Aufgrund meiner Erkrankung kann ich keinen Führerschein machen und sitze in meinem Dorf fest. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind schlecht und ich möchte unbedingt in diese Stadt ziehen, wo ich gelernt habe. Dort stehen die Chancen auch viel besser, Arbeit zu finden. Vor allem komme ich da auch gut hin mit den Öffentlichen. Naja lange Rede kurzer Sinn. Wie schaffe ich es ohne Erspartes eine Wohnung dort zu bekommen? Da ich 24 bin musste ich zurück nach Hause. Aber wie sieht das aus wenn ich 25 werde im Mai? Kann ich dann die Arbeitsagentur um "Wohngeld" bitten oder ähnliches? Ich kenne mich da ehrlich gesagt nicht aus und hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...

...zur Frage

Umschulung bei Hartz 4 Empfänger

Hallo, wir brauchenh dringend Hilfe. Mein Freund ist arbeitslos und bezieht hartz 4. davon bleibt ihm aber nicht viel, da er noch altschulden bezahlen muss, er hat also dementsprenchend wenig geld zum leben. in seiner wohnung sind weder fußboden noch tapeten.möbel hat er auch nicht. er ist arm wie eine kirchenmaus. die einmalige zahlung des amtes hat er damals schon in der anderen wohnung bekommen, deswegen bekommt er sie nun nicht noch einmal. er hat aber viel zu wenig einkommen dass er sich die wohnung schön machen kann. bei dem vermieter erreicht er nichts. die agentur für arbeit hilft ihm auch nicht. es kommt alle paar monate mal ein jobangebot von denen und dann auch noch mit der anforderung an einen führerschein, den er nicht hat. da frage ich mich, was die jobvermittler da machen.... hinzu kommt dass er keine ausbildung hat, weil zu der zeit wo er eine hötte anfangen können, musste er seine schwer erkrankten eltern pflegen die jahre darauf auch beide verstorben sind. durch deren beerdigung ist er in die schulden gekommen. er ist aus der wohnung geflogen und konnte keine rechnungen mehr bezahlen. dementsprechend viele schulden hat er nun. es werden kosten von ihm verlangt die er als hartz vier empfänger niemals aufbringen kann. bewerben tut er sich, aber es nimmt ihn keiner,weil seine noten in den zeugnissen nicht gerade berauschend sind. alles ziemlich schwierig, er kommt da einfach nicht raus und ich bin auch schon mit meinen ideen am ende. ich will ihm einfach nur helfen nun meine frage, gibt es eine möglichkeit der umschulung für ihn? werden seine Pflegejahre angerechnet als arbeitsjahre? ich habe mal sowas gehört. auf die hilfe der zuständigen sachberaterin können wir nicht zählen, die verwehrt ihm eine umschulung ohne angaben von gründen. wir sind hilflos. bin für jede antwort dankbar

...zur Frage

Wohngeld durch Agentur für Arbeit?

Hallo Leute,

Am 25.06.2018 fange ich durch die Agentur für Arbeit geförderte Umschulung (Bildungsgutschein) zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen an, und beziehe weiterhin für die Dauer der Umschulung Arbeitslosengeld.

Dazu habe ich folgende Frage :

Würde die Agentur für Arbeit mir auch eine Wohnung bezahlen oder Zumindest Bezuschussen, und wenn ja wie heißt der Antrag den ich stellen muss?.

Zur Zeit wohne ich wieder bei meiner Mutter, da meine Alte Wohnung auf grund von Eigenbedarf gekündigt wurde.

Freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Kann ich mir während der Ausbildung eine Wohnung leisten?

Hallo hab mal ne frage werde wahrscheinlich eine Ausbildung als Einzelhandleskaufmann anfangen kann ich mit während der Ausbildung eine Wohnung leisten ?

Bin 22 und Wohne in Köln werde ja wahrscheinlich bis 25 noch Kindergeld bekommen oder ?

also wenn ich eine billige Wohnung finde z.b ein zimmer Wohnung reicht es ?

Die zweite frage wie läuft es ab wenn ich von meinen Eltern umziehen möchte was muss ich machen wie läuft der ganze Prozess ab?

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?