Würde mir der Abschluss Einzelhandelskaufmann zu einem wechsel zum Luftverkehrskaufmann was bringen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auch wenn deine Frage schon etwas her ist: ich bin gelernt in Luftverkehrskauffrau /-mann und würde sagen, dass es nur teilweise dir einen Vorteil bringt. Vom schulischen Teil her sind sich beide Ausbildungen vermutlich (sehr) ähnlich. Außer dem Fach "Luftverkehrsfachkunde" (was wir von 3 Jahren nur 1,5 Jahre hatten) und bisschen Aviation-Englisch ist es eine reine kaufmännische Ausbildung. Natürlich sieht es in der Praxis anders aus, da wirst du eine Menge Neues kennenlernen. Erkundige dich, wo du eine Ausbildungsstelle kriegen könntest und bring in Erfahrung, wie viel Beruschulunterricht dir "erspart" bleibt, da du bestimmt die meisten Fächer in deiner Ausbildung zum EHK bereits belegt hast. Du könntest ja auch bei der jeweiligen IHK nachfragen, ob sie dir unter diesen Voraussetzungen eine Umschulung anbieten können, die dementsprechend kürzer ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach aus dem verkäufer erst noch den einzelhandels-kaufmann ;in der jetzigen branche ; mit guten werten ist es dann einfacher die branche zu wechseln .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?