Würde Milka seine Schokolade genau so schmackhaft hinbekommen wie Lindt- Rezept-oder Kostenfrage?

6 Antworten

Du kannst davon ausgehen, dass ein guter Lebensmittelchemiker so ziemlich jeden Geschmack und jede Konsistenz erzeugen kann, wenn er die richtigen Zutaten und Herstellungsweisen (sprich: Maschinen) zur Verfügung hat. Dass das Produkt so aussieht, wie es aussieht, ist gewollt und hängt sicher auch mit dem angestrebten Preisziel zusammen. Gut kannst Du das an Marken- und Handelsmarkenprodukten erkennen, die vom gleichen Hersteller kommen. Der Produktionsort ist zumeist der Gleiche, aber die Qualität bewusst eine andere.

die Antwort von "sch0k0" kommt der Wahrheit am nächsten. Meine Frau und ich besitzen hier in Brasilien eine kleine Schokolademanofrakur. Ich bin gebürtiger Liechtensteiner (meine Frau Brasilianerin) und kennen die Schokolade aus der Schweiz. Bis jetzt dachten wir immer, die Schweizer Schokolade ist die beste. Auf unserer letzten Reise nach Österreich waren wir vom Geschmack der Schokolade allgemein enttäuscht. Hatte fast kein Geschmack von Kakao, mehr oder weniger nur Zucker und Fett. Da wird mehr wert auf Industriell  und Preis gelegt wie Qualität. Da schmeckt unsere Schokolade hier in Brasilien, die wir herstellen und verkaufen schon noch mehr nach Kakao. Natürlich gibt es auch in Deutschland noch Qualitativ sehr hochwertige Schokoladen, das dann aber eher aus kleinen Manofrakturen und nicht so wie Lindt oder Milka wo alle nur noch industriell läuft.

Chocolate Sabor dos Alpes Brasil

Es gibt ja oberhalb von Lindt qualitativ noch sehr viel Raum, siehe z.B. http://de.chclt.net/beste-schokolade/ - dass diese Schokoladen besser sind, liegt daran, dass ein ganz anderer Aufwand betrieben wird (Kakaoqualität, Zeit). Natürlich hat Mondelez ebenso wie Lindt sehr kompetente Chocolatiers, die das auch hinbekommen würden, aber das Massengeschäft ist so viel volumenstärker, dass man lieber erschwingliche Schokoladen bis 2€ herstellt und die Schwächen mit Vanille (Lindt) oder Vanillin/Haselnuss (Milka) überspielt. Und inzwischen haben sich die Verbraucher so sehr an die Aromatisierung gewöhnt, dass sie tollen Kakao auch gar nicht mehr wollen....

Was möchtest Du wissen?