Würde man vom Unterricht befreit werden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kommt drauf an wie es im Feuerwehrgesetz deines Bundeslandes geregelt ist. In den meisten Feuerwehrgesetzen ist eine Freistellung für Schüler und Auszubildende nicht vorgesehen.

Als Schüler legt man den Grundstein für sein weiteres Leben, das ist wichtiger als jeder Feuerwehreinsatz.

Wenn ein Einsatz nicht abgearbeitet kann weil ein Dienstanfänger fehlt liegen die Probleme ganz wo anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liheido
29.02.2016, 00:36

Als Schüler legt man den Grundstein für sein weiteres Leben, das ist wichtiger als jeder Feuerwehreinsatz.


Wenn ein Einsatz nicht abgearbeitet kann weil ein Dienstanfänger fehlt liegen die Probleme ganz wo anders.

Wenn man zwei Mal im Jahr wegen eines Einsatzes drei Stunden Unterricht versäumt, dürfte das restliche Leben dadurch  aber auch kaum ruiniert sein.

0

Hallo Derindirekte,

zu deiner Beruhigung. Was da zu tun ist, erfährt man bei der freiwilligen Feuerwehr in der Ausbildung. Auf jeden Fall musst du aber vorher, also bevor der Fall überhaupt eintritt, deinen Lehrer fragen: "Was ist, wenn ...?"

Denn was machst du, wenn der Lehrer dich fragt: "Kanst du überhaupt nachweisen, dass du bei der Feuerwehr bist? - Kannst du nachweisen, dass speziell du jetzt zum Einsatz musst?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du das schriftlich vorher abgegeben hast und einen ruf bekommst über deinen pieper dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da einen schönen Spruch, den ich immer wieder sage. ,, Auch ohne Dich, geht die Welt unter,, ;). Die Schule ist erst mal wichtiger, als die Feuerwehr. Wenn du daheim bist, und Zeit hast klar warum nicht. Aber bitte nicht während der Schulzeit. Wenn die Feuerwehr wirklich mehr Unterstützung braucht, dann wird nachalamiert. Dann kannst du auch den Unterricht verlassen, denn dann braucht die FW jede Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch sagen, du hättest Dünnschiss. Selbst ohne ärztliche Bestätigung müsste er einen freien Unterricht gewähren.

Allerdings gibt es auch da Einschränkungen, zum Beispiel wenn du schon seit 74692356 Tagen fehlst!

Also: Ja, aber nicht übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute das Du noch bei der Jugendfeuerwehr bist. In dem Fall nicht.

Wenn Du bei der Freiwilligen Feuerwehr bist und eine Piepser hast, muss er dich gehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Erfahrung mit einem Klassenkameraden kann ich sagen: ja. Wenn du eingeteilt bist und alamiert wirst darfst du denn Unterricht verlassen, solange die Feuerwehr bzw der Brand in der Nähe ist und nicht 30km weit weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
28.02.2016, 16:15

wie eingeteilt?

Dürfen bestimmte Aktive der Feuerwehr nur an bestimmten Tagen ausrücken?

0
Kommentar von Nikita1839
28.02.2016, 16:20

Bei unseren Freiwilligen sind auch Tage zugeteilt, es können keine 50 Leute aufeinmal da rumstehen wenn es nicht nötig ist. Aus meiner Klasse der war 4 Tage die Woche eingeteilt

0

also bei uns in der Arbeit gibt es dafür extra Sonderurlaub für die Stunden bei Einsätzen, also wieso nicht, wenn dann mal in der Schule fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klügste ist natürlich das vorher mit der Schule abzusprechen.

Aber i.d.R. ist im jeweiligen Feuerwehrgesetz auch die Freistellung von Arbeit, Schule usw. geregelt. Grundsätzlich ist man verpflichtet dich gehen zu lassen.

Dir muss nur auch klar sein das es während Arbeiten bzw. Prüfungen zu unangenehmen Folgen für dich führen kann. Von daher immernoch: Mit der Schule klären wie und wann es ok ist und es gibt keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil du nicht bei dem Einsatz zugeteilt bist. 

Die haben schon genug Leute und sämtliche "Schaulustige" die vorbei schauen behindern nur die Arbeit - insbesondere dann wenn der Schaulustige bei der freiwilligen Feuerwehr ist und "mithelfen will" (stell dir mal das Chaos vor wenn da 2,3 extra Leute rumlaufen, die den Ablauf der anderen behindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuchenstylesGF
28.02.2016, 16:11

aber er wird ja alarmiert

0
Kommentar von wurzlsepp668
28.02.2016, 16:14

hä, wie dem Einsatz nicht zugeteilt?

Woher schließt Du das?

und Feuerwehr und genügend Leute .... lange nicht mehr so herzlich gelacht ....

0
Kommentar von Nikita1839
28.02.2016, 16:15

Die Freiwillige Feuerwehr läuft da wenn sie zu ende 'ausgebildet' sind auch mit dicker Feuerwehr Ausrüstung rum und hilft! Es sind KEINE schaulustige

2

Was möchtest Du wissen?