Würde man Unterschiede feststellen sie Gymnasium ich Haupt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also in der Regel höre ich, wenn ich jemand (ab Anfang 20) reden höre, z. B. in einem Café, in der Straßenbahn, da schon raus, was er für eine Schulbildung hat. Der sprachliche Klang und die Wortwahl unterscheidet sich. Bei Jugendlichen muss ich allerdings sagen, dass inzwischen selbst Gymnasiasten nicht mehr vernünftig reden können und wie Assis daher reden. 

Aber das heißt natürlich nicht, dass es immer so ist. Ich kenne auch einen 30 jährigen mit Hauptschulabschluss, dem man es aber absolut nicht anmerkt und dem ich Abitur zugetraut hätte. Und ich muss sagen, bei dir hätte ich jetzt auch nicht gedacht, dass du auf einer Hauptschule bist. Zwar fehlen einige Kommas in deinem Text, aber die fehlen auch bei vielen Gymnasiasten. Es ist halt die Art, die Frage zu stellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr yn ganzen Tag über über Mathe, Bio, Deutsch etc. redet, dann ja. Aber ansonsten natürlich nicht. Ich war auch auf der Hauptschule, aber bin jetzt im Gymnasium. Hauptschüler zu sein, bedeutet nicht das man dumm ist. Merk dir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?