Würde man sich wiedererkennen, wenn sich der Sohn und der Vater 20 Jahre lang nicht gesehen hätten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, wie alt der Sohn war und wie intensiv der Kontakt war. War der Sohn 10 und der Vater 40... also wenn dann ein 30-jähriger Sohn seinen 60-jährigen Vater trifft, würden sie sich wohl erkennen. Zumindest, wenn sie in einen Raum voller Menschen gehen und wissen "Einer von denen ist Dein Vater/Sohn". Ob einfach so auf der Straße, wenn man nicht gerade damit rechnet, halte ich für schwierig.

Ich habe meinen Vater wiedergetroffen, als ich 33 war; davor hatte ich ihn das letzte Mal mit 11 gesehen, aber vorher auch keinen besonderen Kontakt gehabt. Und nein, ich hätte ihn weder erkannt noch habe ich irgendwas gespürt.

Danke! Tolle Antwort :) DH!

0

kommt drauf an, wie alt Vater und Sohn sind. Wenn der Sohn z.B. 4 Jahre alt ist und Vater und Sohn dann 20 Jahre getrennt sind wird es für Beide schwierig. Sonst denke ich, kennt man sich selbstverständlich wieder.

Nicht immer. Oft verändern sich Menschen in zwei Jahrzehnten so stark, dass sie nicht mehr wieder erkennbar sind.

na klar ! erkennt man sich wieder !

Was möchtest Du wissen?