Würde man ohne Smartphone viel vom Leben verpassen?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Traurige Vorstellung.

Ja, ich mag mein Handy und hab es auch so gut wie immer dabei. Ist einfach ein sicheres Gefühl im Notfall Hilfe holen zu können. Würde zb nie ohne Handy reiten gehen.

Aber viele verpassen viel vom Leben WEIL sie ständig am Display kleben. Hab ein Freundin die ihr ganzes Sein nur über ihre Fotos vom IPhone erlebt. Alles was außerhalb vom Bildschirm passiert, geht völlig an ihr vorbei.

War im Sommer auf einem Konzert mit ihr. Sie hat alles mit gefilmt aber dabei die Musiker kein einziges Mal direkt angeschaut. Da hätte sie auch gleich zu Hause bleiben können.

Fairy1703 17.10.2017, 09:21

Das ist wirklich nervig und armselig 😂

3

Ich bin zu mindest immer auf dem neuesten Stand weil ich aktuelle Nachrichten sofort auf nein Smartphone bekomme. Auch sonst ist es nicht hinderlich.

Gerade das Gegenteil ist der Fall. Du versäumst doch Deine ganze Umgebung, Deine Freunde, einfach alles! Anstatt miteinander zu reden, stiert jeder auf sein Handy und schreibt mit irgend jemanden, der nicht da ist, während die anwesenden Personen ignoriert werden. 

Natürlich wird man selbst auch ignoriert. Die anderen schauen ja auch nur auf ihr Handy.  Was für eine traurige Welt!

ich glaube du würdest sogar mehr vom leben haben weil du nicht diesen drang hättest ständig erreichbar zu sein oder alles mit jedem teilen zu müssen.

ich mag meins auch, habs oft dabei und find es im alltag durchaus nützlich (banking, navi, gym log usw) - aber manchmal ises auch schön es einfach daheim oder im auto liegen zu lassen...

Definiere "vom Leben verpassen".

Man könnte z.B. wichtige Ereignisse oder News verpassen, wenn man nicht online ist.

Man könnte aber auch viel von seiner Umwelt verpassen, wenn man ständig online ist.

Und letzteres ist für mich ausschlaggebend. Ohne Smartphone nicht leben zu können, hat meiner Meinung nach auch nichts mit "Verpassen" zu tun. Das sind zwei Dinge.

Jemand, der ohne Smartphone nicht leben kann, schätzt das Leben nicht genug, finde ich. Ein Smartphone vereinfacht vieles, gerade was die Kommunikation angeht, aber wer über den Smartphonehorizont hinaus keine Vorstellungen hat, lebt meiner Meinung nach in seiner eigenen Welt.

Es ist so wunderschön, durch den Wald zu laufen, ohne Smartphone. Einfach genießen.

Ja definitiv, ohne Smartphone biste aufgeschmissen. Du kannst dann mit erhobenem Haupt über die Straße gehen. Brauchst keine Angst haben das du angefahren wirst. Ironie OFF.

Ne, ich finde eher mit Smartphone verpassen viele viel mehr.

Wenn ich z.B. eine Gruppe Jugendliche in nem Café sitzen sehe, und jeder nur auf seinem Smartphone rum tippt, denke ich mir "Warum treffen die sich überhaupt?"

Ich hab zwar auch ein Smartphone, schreibe Nachrichten, und nutze es als Navi, aber ich schau nicht ständig drauf. Teilweise vergesse ich es auch nach der Arbeit in der Handtasche, und dann liegt es da bis ich es abends um 22:00 hole, und als Wecker einstelle XD

Ich kann ohne mein Huawei P10 nicht mehr leben.

Was passiert denn in deinem Handy so tolles, dass du meinst das wäre das Leben?

Ich habe kein Smartphone, noch nicht mal ein Handy und lebe sehr gut damit. Wenn ich unterwegs bin möchte ich meine Umgebung wahrnehmen und nicht dauernd auf ein Display starren.

man verpasst mit dem Smartphone mehr vom Leben als ohne. Das stelle ich zumindest aus eigener Erfahrung fest. Aber klar, Nachrichten und so weiter kriegst du nur mit Smartphone

Nein, aber möglicherweise mehr Leben gewinnen.

Nette Liebeserklärung an dein Smartphone!
Aber es lebt sich ohne echt nicht viel schlechter! (:-))

Im Gegenteil - ohne das Teil kann/sollte man sehr viel mehr im wirklichen Leben unternehmen und verpasst überhaupt nichts.

Du hälst also DAS, was auf Deinem smartphone flimmert für "das Leben"??

Arme Wurst.

Ich habe gar kein Smartphone. Und auch nicht das Gefühl, dass ich was verpasse. 

ich lebe ohne eins, ist total easy

wenn ich zu hause bin, habe ich einen rechner, unterwegs keine zeit für ein smartphone, ich bin ja nicht zum spass aushäusig, sondern weil ich etwas tun muss

da habe ich keine zeit für smartphones, ansonsten würde ich direkt einen laptop mitnehmen

PepeDia 17.10.2017, 16:25

In der Wüste gibts bestimmt Empfangsschwierigkeiten.

1

Andersrum. Wir verpassen das wahre Leben, wenn wir nur am Smartphone hängen.

Ich besitze gar kein Smartphone und jetzt?

Doch! Kannst du.

Ohne Smartphone ist ein Leben tatsächlich möglich.


Was möchtest Du wissen?