Würde man Nachts eine Atombomben Explosion wie z.B. in Hiroshima auf dem Mond von der Erde aus sehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mal davon abgesehen, daß es viel zu weit weg ist:
Der eigentliche Detonationsblitz ist viel kurz - nur wenige Nanosekunden. Den typischen Doppelblitz einer Nuklearexplosion und das minutenlange Nachglühen der Wolke und der ionisierten Luft würde es nicht geben.
Dort fehlt die Atmosphäre.
Darum expandiert der Feuerball ungebremst und damit auch viel schneller und kühlt viel schneller aus.
Schon nach wenigen Mikrosekunde hätte er einen Durchmesser von mehr als einen Kilometer, wäre unter 1000° abgekühlt und würde dann gar nicht mehr im sichtbaren Spektrum leuchten.

Die Erde ist vom Mond 385000 km entfernt. da wirst du nichts mehr sehen. Zuweit weg.

Der mittlere Durchmesser des Mondes beträgt etwa 3476 km. Die sichtbaren Auswirkungen der Explosion dürften eher einen Durchmesser von ein paar Kilometern selbst in einer Atmosphäre haben, welche diesen optischen Effekt noch verstärken würde. So hat man zum Beispiel im Vakuum des Alls (ebenso also auch auf dem Mond) kein Medium, welches die Hitze oder gar die Druckwelle einer Explosion überträgt. Selbst der Lichtblitz einer nuklearen Explosion dürfte nur begrenzt zu sehen sein.

Mit einem entsprechend guten Teleskop kann man vielleicht eine nukleare Explosion auf dem Mond sehen, wenn die Bedingungen günstig sind (soll heißen, wenn die Explosion auf der Seite des Mondes stattfindet, die uns zugewandt ist und wenn der Mond am Nachthimmel zu sehen ist), aber ohne ein Teleskop wird man eine solche Explosion auch unter günstigsten Bedingungen wohl nicht sehen können.

Nur nicht bei Neumond, weil der ja dann auf der anderen Seite wäre.

Neuerde wolltest du wohl sagen, Neumond ergibt ja auf dem Mond keinen Sinn.

1
@Saatgut

Neuerde ist aber auch nicht richtig sinnvoll, aber immerhin ein listiger Gedanke.

0

Bei Neumond zB viel besser, als bei Vollmond, oder bei Halbmond auf der dunklen Hälfte.

Problemlos, wenn auch nicht mit bloßem Auge. Der Mond ist ja nur 370.000 km weit weg.

nur auf der richtigen mondseite.  der mond zeigt uns immer die selbe seite ..... 

Was möchtest Du wissen?