Würde man in die Psychiatrie kommen oder verhaftet werden, nur weil man sich nicht-menschlich verhält aber keinem Schaden zufügt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei dem Verhalten, würde sich mal die Polizei kommen und mit dir sprechen. 

Wenn du denen vermitteln kannst, dass bei dir alles Ok ist (und das eventuell Kunst ist), dann wirst du nicht eingewiesen.

Wenn die jedoch den Eindruck haben, du machst das, weil du nicht anders kannst, werden Sie dich zur Beobachtung mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du so in ein kindergarten oder in eine schule "gehst", kann es sein, dass sie dann entscheiden, ob du in haft kommst oder eingewiesen wirst, weil du dich nicht sozial verhältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vmtl. würde jemand die polizei rufen, wenn du dich dabei nicht kommunikativ zeigst werden sie ein psychologisches gutachten anfertigen lassen müssen, einweisen dürfen sie dich aber nirgendwo, wenn du niemandem etwas getan hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
18.06.2016, 02:19

Ich würde mit den Beamten schon ganz normal reden....aber wenn sie weg sind mache ich weiter mein Ding!

0

Die würden bestimmt nen Krankenwagen rufen und dich einweisen bzw.. mal abchecken lassen, was mit dir nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kämen zuerst die Männchen in den Uniformen, die sich mit Dir unterhalten würden, Dich auch evtl. mahnen, Dich "normal" zu verhalten.

Zwangsweise einweisen kann man Dich nur bei akuter Selbstgefährdung und Gefährdung anderer. Das ist aber subjektiv. Wenn Du z. B. Dein Pferd auf der Straße wiehern läßt und dabei Autofahrer zum Bremsen bringst, ist das Eingriff in den Straßenverkehr. Ist der Polizist dann auch noch schlecht gelaunt oder kennt er Dich vom anderen Mal, als Du "Dein Ding" gemacht hast, dann nimmt er Dich mit auf die Wache. Auch, wenn Du hundert Mal erklärst, daß es Dir gut geht, würde man vielleicht einen Arzt rufen, der eine Blutprobe entnimmt.

Einweisen wird man Dich nicht, aber gut im Auge behalten. Solltest Du dann Spaß an der Freude haben, könnte es gut sein, daß man Dich für einige Tage psychiatrisch durchchecken läßt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das eine erfahrung ist, die Du machen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nackig durch die Stadt laufen würdest , drohst dich umzubringen oder jemand anderen umzubringen, Frankfurt lila anmalen willst dann wirst du zwang eingewiesen und kommst auf die geschlossene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch macht "kluch"!!!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?