Würde man das Leben mehr schätzen, wenn man jeden Tag einen Knopf mit sich tragen würde, welches beim Drücken das Leben blitzschnell beenden könnte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wohl kaum. In der ersten Zeit würden die Leute eher panisch auf den Knopf aufpassen, als sich wirklich Gedanken um den Tod zu machen. Da würde der Knopf sogar eher von ablenken, man hat ja immer zu die Angst davor, eventuell aus Versehen drauf zukommen. 

Und nach einiger Zeit würde sich das ganze schon wieder normalisiert haben und es würde keinen mehr interessieren. 

Solche Knöpfe wären übrigens theoretisch möglich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzschlussreaktionen der Menschen ist nicht zu unterschätzen! Ängste, Krankheiten, Beziehungsprobleme. Im Prinzip würde dadurch, sehr viele Probleme weniger geben.....da es nach kurzer Zeit nur noch die Hälfte der Menschen geben würde....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub, dass sehr viele den Knopf drücken würden. Stell dir das mal vor, du hast einen Knopf den du drückst und bist dann einfach weg. Ein ganz schneller schmerzloser Tod. Ich denke die Bevölkerung würde sich rasant dezimieren vor allem die Jugendlichen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein Gerät mit so einem Knopf, heisst zwar Abzug, der Knopf, aber eigentlich dasselbe. In den USA kann man solche Knopfgeräte leicht beschaffen, viele haben eines, und ich habe nicht den Eindruck, dass dort deshalb das Leben mehr geschätzt würde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nube4618
07.09.2016, 21:47

So und jetzt geh Aufgaben machen oder tu sonst was vernünftiges. 

0

Ich denke auch dass sich die zahl der menschen rasant verringern würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre möglich aber ich denke dann würden manche ausversehen drauf kommen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür braucht man keinen Knopf es würde nimanden die Augen öffnen wie wertvoll das Leben ist.

Das habe ich im K.H erlebt ganz schlimme Fälle,trotzdem stand man nach der O.P draußen und rauchte.

So nach dem Motto ich habe es geschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?