Würde man als Akademiker mit einen Menschen zusammen sein der durch eine einfache Ausbildung gefallen ist? Ich meine ist ja nicht gerade sexy oder?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn interessiert es den , wenn man sich liebt. 

Bist du Akademiker ?

0
@adlersammy

nein in der Ausbildung. Beziehungen sollen nichts mit dem Beruf zu tun haben oder mit Schulabschluss 

0

Nein aber wenn man eine Ausbildung nicht besteht , hat man ja keine Zukunft und Geld ist eben wichtig

0
@adlersammy

Man kann sich aber ggf. falls schulisch weiterbilden oder eine andere Ausbildung anstreben.

0

Aber hört sich schon dumm an wenn man eine Ausbildung nicht geschafft hat die alle schaffen

0
@adlersammy

Jeder mensch hat seine stärken und schwächen und die sind in der Ausbildung auch immer dabei.

0

Als gerade meinen Bachelor Machender maße ich mir mal an, auf diese Frage zu antworten:

Kommt drauf an. Wenn sie durch die Ausbildung gefallen ist, weil sie sich jeden Freitag und Samstag so zusäuft (o.ä.), dass sie am Wochenende nicht mehr lernen kann, ist das definitiv ein Turn-Off für mich. Das zeigt keinerlei Verantwortungsgefühl und Ehrgeiz.

Wenn es aber z.B. eine Lernschwäche ist und es fehlen sagen wir mal die finanziellen Mittel daran effektiv zu arbeiten (oder sonstige Gründe, die halt nicht durch eigene Schuld entstehen), dann ist das kein Problem.

Oder zusammengefasst: Eine gescheiterte Ausbildung ist nicht das Problem, die Willenlosigkeit eine Ausbildung zu machen schon.

Wenn ich die Person liebe wäre es keinen Grund nicht mit ihr zusammen zu sein.

Eher würde ich sie unterstützen und man muss auch immer auf den Hintergrund schauen.

Dass jemand durch eine Ausbildung fällt, heißt ja nicht dass die Person automatisch "faul" ist oder einen "schlechten Charakter" hat. Vielleicht war die jeweilige Ausbildung nur nicht die richtige für sie oder sie hatte private Probleme während der Ausbildung.

Und wenn man sich Schulisch weiterbildet oder eine andere Ausbildung zählt das alte nicht mehr?

0
@adlersammy

Natürlich hat man dass eine dann zwar trotzdem abgebrochen, aber durch die andere Ausbildung ist man dann in dem jeweiligen Beruf ausgebildet und kann darin arbeiten und Geld verdienen.

Ein höherer Schulabschluss kann weitere Optionen eröffnen.

0

Aber man hat ja nicht abgebrochen sondern ist durchgefallen

0

Sind Ausbildungen für dumme Menschen gedacht?

Ich habe Abitur und möchte gerne eine Ausbildung zum Mechatroniker machen, alles andere interessiert mich nicht wirklich, jetzt sagen aber meine Eltern (Beide Akademiker) dass nur dumme Menschen eine Ausbildung machen und ich stattdessen doch gleich Maschinenbau studieren kann. Dabei will ich nicht Maschinenbau studieren, mir reicht auch eine Mechatronikerausbildung. Wenn ich die Ausbilung aber mache, schmeißen mich die Eltern raus, weil ich ``dumm und peinlich´´ bin. Haben sie recht ?

...zur Frage

Ist man dumm wenn man nicht studiert?

Stimmt es, dass man dumm ist wenn man nicht studieren will? Ratet ihr mir dazu unbedingt zu studieren? Sollte man unbedingt studieren ansonsten hat man keinerlei Chance auf einen angemessen bezahlten Job? Oder reicht durchaus auch ein normaler Abschluss um einen guten Job zu bekommen? Wie schwierig ist denn so ein Studium? Ist es auch machbar wenn man "nur" durchschnittlich intelligent ist? Oder ist bei einem Studium Fleiss und Auswendiglernen wichtiger als Intelligenz? Oder muss man fast schon ein Genie sein um ein Studium zu schaffen? Wohl kaum oder? Soll ich Studieren, oder besser nicht?

...zur Frage

Warum ziehen sich Frauen sexy an wenn sie weggehen?

Mich würde mal interessieren was ihr denkt warum sich Frauen sexy kleiden, wenn sie Abends weggehen? Um sich selbst zu gefallen? Um anderen Frauen/Männern zu gefallen? Um Aufmerksamkeit zu erregen? Mich würde mal interessieren was Männer und Frauen da so denken.

...zur Frage

Warum haben fast alle Kinder von Akademikern Abitur ?

mir ist aufgefallen, daß Kinder, deren Eltern Akademiker sind, wirklich fast immer auch Abitur haben und dann meist auch studieren. wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

Warum wird auf Handwerker herabgesehen?

Warum wird auf Handwerker heutzutage herabgesehen? Waren doch die Handwerker im mittelalter sehr angesehen und gehörten zur Mittelschicht. Ist das heutzutage nicht mehr so? Sind gelernte Handwerker heutzutage "Unterschicht"? Oder sind Handwerker auch heutzutage noch angesehen und wichtig?

...zur Frage

Wenn man 2 mal wegen einer Lebenskrise durch eine einfache Ausbildung gefallen ist, ist das dann normal das,dass Selbstbewusstsein nachhaltig zerstört ist?

Ich bin 2 mal durch eine einfache Ausbildung gefallen, heute habe ich zwar eine anerkannte Weiterbildung erfolgreich bestanden,aber es ist mir immer noch peinlich und nagt an mein Selbstbewusstsein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?