Würde ich so erfolgreich abnehm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, denn "Gemüse" als Mittagessen ist keine Nahrung. Durch verminderte Nährstoffaufnahme nimmt man wenig bis gar nicht ab. Wichtig ist regelmäßig und auareichend zu essen, zum Beispiel ein gebratenes Ei mit Tomatem zum Frühstück, zu Mittag Fleisch - aber wenig Nudeln, daher Gemüse als Beilage und am Abend zur Gänze auf Kohlenhydrate verzichten. Das gilt eigentlich überall, wenn du abnehmen willst, verzichte auf Kohlenhydrate wie in Brot, Getreide, Nudeln und Kartoffeln. Iss regelmäßig, mach abwechslungsreichen Sport, dass reicht.

Nein, ist zu wenig.

Kommentar von YumeHa
26.12.2015, 14:00

Was könnte ich mehr machen ?

0
Kommentar von Seanna
26.12.2015, 14:22

Es geht nicht um mehr machen (außer vllt Sport) sondern um mehr essen. Unter dem Grundumsatz fällt man in den Hungerstoffwechsel.

1

Was möchtest Du wissen?