Würde ich damals sexuell missbraucht und habe ich deswegen so Angstzustände?

2 Antworten

Gleich geht wieder ein Aufschrei durchs Internet!

Mir wurde mal gesagt das dies was ganz Normal ist in jeder zweiten Familie vorkommt,vor allem unter Geschwister.

das mit den Horrorfilmen klingt schon ziemlich seltsam, gehört mMn aber auch noch in die Sparte Kinderspielchen (ebenso wie das andere).

Hilfe,meine Familie ignoriert mich!?

Meine Mutter und meine Schwester ignorieren mich seit heute Abend komplett. Sie reden nicht mehr mit mir schauen mich nicht an setzten sich so weit wie möglich weg von mir usw... Selbst als ich meine Schwester direkt angesprochen habe hat sie sich nicht umgedreht und nichts gesagt.

Und das schlimme ich habe absolut keine Ahnung woran das liegt ich hatte mit niemandem Streit und mir fällt auch sonst nichts ein.

Ich mache mir große Sorgen und weiß nicht was ich tun soll sowas ist bei uns vorher noch nie passiert.

Was soll ich tun... oder einfach schlafen gehen ???

...zur Frage

Wie sage ich meinem Freund, dass mein bester Freund mich im betrunkenem Zustand ausgenutzt und missbraucht hat?

Ich war am Wochenende beim Geburtstag von meinem besten Freund. Mein Freund konnte leider nicht dabei sein, weswegen ich auch traurig war und etwas zu tief ins Glas geguckt habe. Naja der Abend verging und ich wollte schlafen. Als ich in der Nacht aufgewacht bin sah ich, dass mein bester Freund neben mir lag .Ich sah ihn an und er zog mich auf sich und küsste mich. Ich sagte ihm, dass ich das nicht möchte und wollte runter von ihm aber er hielt mich fest und küsste mich weiter. Er fing an mich auszuziehen obwohl ich mich gewährt habe und ihm ständig gesagt habe, dass ich nicht möchte und ich meinen Freund liebe und nur schlafen möchte. Er ignorierte es. Ich sagte ihm, dass ich meine Tage habe und das nicht möchte, aber er machte trotzdem weiter. Bevor er schlimmeres machen konnte kam jemand vorbei und ich ergriff meine Chance und rollte mich weg und er ließ mich in Ruhe. Am nächsten Tag wachte ich auf und dachte, es sei nur eingebildet aber nachdem er mich fragte, ob ich noch weiß, was alles passiert ist, wusste ich, dass es doch passiert ist. Ich fing an zu weinen und sagte ihm, dass ich es ihm nie verzeihen werde. Jetzt habe ich so ein schlechtes Gewissen meinem Freund gegenüber, weil es ja doch passiert ist aber anderer seits, hat er mich dazu gedrängt und mich festgehalten und immer weiter gemacht. Ich habe Angst es ihm zu sagen aber ich möchte auch keine Geheimnisse vor ihm haben und ich möchte nicht, dass er es irgendwann mal von jemand anderem erfährt. Bitte helft mir. Und sorry wegen dem langen Text .

...zur Frage

Mein Bruder ist an die Brust unserer jüngeren Schwester gegangen, Missbrauch?

Ich weiß einfach nicht weiter, bitte klärt mich auf. Ich kenne mich mit diesem Thema überhaupt nicht aus. Weder habe ich sowas selbst erlebt noch in meinem Umfeld gehört oder mitgekriegt. Wir sind seit Anfang des Jahren in einer neuen Wohnung meine Mutter, ich 26 , mein Bruder 20 und meine Schwester 13. wegen dem Umzug hatten wir es finanziell nicht leicht. Mussten ständig unser Erspartes Geld für Urlaub und Führerschein für die Wohnung investieren. Meine Schwester hat vor zwei Tagen gebeichtet dass unser Bruder in der letzten Monaten mehrmals an die Brust gegangen ist. Ich habe erst meiner Schwester zugehört und mit aller Ruhe meinem Bruder. Es kam dazu dass sie wiedermal total bockig war und sehr respektlos (Pupertät). Darauf hin kam es zum Streit zwischen und meinem Bruder und Schwester. Meine Mutter hat eingegriffen und daraufhin hat meine Schwester ihm gedroht: willst du dass ich Mama erzähle was du gemacht hast !!!!!????

Er ist ihr mehrmals in den letzten Monaten an die Brust gegangen. Nicht im Schlaf und auch nicht einfach so....immer als sie sich gezankt haben und / oder mit ,,spässche,, verbunden. So sollte es aussehen. Immer wenn wir nicht da waren. Und das letzte mal war das vor ca. 1 Monaten und dann hat er es sein lassen weil meine Schwester ihm gedroht hat dass sie es unserer Mutter erzählen wird wenn es nochmal vorkommt.

Meine Mutter hat ihn zur Rede gestellt und er hat gestanden. Meine Mutter hat ihm zwei geklatscht..... Seine Reaktion : geheult auf sein Kopf geschlagen. Sich mehrmals entschuldigt. Und hat unsere Mutter angefloheb dass sie mir davon nix erzählt. (Ich war nicht zu Hause). Und seinen Kopf mehrmals auf den Boden geschlagen und lag gekniet auf dem Boden eine Weile. Er sagt er wollte es nicht und er schämt sich total er weiß nicht warum er das getan hat. Er sagt er hat immer mit sich gekämpft aber ,,es,, hat sich durchgesetzt. Er hat mir geschworen dass er es niewieder tun wird. Und mir versprochen dass er sich eine Überweisung zum Psychologen besorgt.

Er war schon immer der Außenseiter in der Schule, jetzt scheint es besser geworden zu sein in de Ausbildung, ist total schüchtern was Mädchen angegen. Und hatte schon immer das Problem keine richtigen Sätze zu bauen was mit der Zeit viel besser geworden ist. Hatte noch nie eine Freundin. Ist ein leidenschaftlicher Zocker an der PlayStation. Unternimmt sogut wie nie was mit Freunden. War schon immer so aber es ist eigentlich besser geworden seit dem wir in der neuen Wohnung sind. Er hat mit etwas Sport angefangen. Lädt öfter seinen Kunpel nach Hause ein. Wie gsagt er hat mir versprochen das er zum Psychologen gehen wird.

Ich weiß nicht wie ich mi der Situation umgehen soll. Meine Mutter würde Ihn am besten rausschmeißen aber soll er denn auf der Straße leben. Sie behandelt ihn wie Luft zu Hause und redet total herablassend mit Ihm. Ist es denn wirklich besser wenn er auszieht ? Wird es wieder vorkommen ?

...zur Frage

Reagiere ich über? Hochzeit und Familie

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich sind schon einige Jahre verheiratet, haben aber damals nicht gefeiert. Nun wollten wir dieses Jahr endlich das große Fest nachholen. Termin steht, das ganze Programm mit Standesamt, Feier usw.

Nun soll das ja an sich der schönste Tag werden, aaaaaaaber.... Meine Mutter teilte mir nun mit, dass sie direkt nach der Trauung fährt, weil sie sich an dem Tag schon mit einer Freundin verabredet hat und sie da um die Häuser ziehen wollen. Mein Onkel will nicht kommen, wenn mein Vater da ist und die Oma nicht, wenn der Onkel kommt. Meine Schwester zickt rum, weil sie den Trauzeugen meines Mannes nicht abkann und so weiter....

Ich komme mir hier vor wie im Kindergarten :-( im Moment würde ich am liebsten alles absagen, aber wir hatten uns so drauf gefreut. Was soll ich jetzt machen? Ignorieren und hoffen, dass sie sich benehmen, ausladen, was definitiv zu Stress führt oder einfach ganz sein lassen?

Ich bin irgendwie völlig fertig und richtig genervt

...zur Frage

Panische Angst vor dem Nachbarn was machen fühle mich so unwohl?

Meine ältere Schwester hat eine Wohnung gefunden und leider wohnt sie 10 Meter von jemandem vor dem ich panische Angst habe. Ich habe vor einigen Jahren ist etwas länger als das aber ich hab so großen Mist gebaut. Es war naja ich hab Anzeige bekommen und werde seitdem von denen nur verspottet und das nicht nur mit Worten. Ich war damals selber noch ein Kind. Aber ich hab da einfach nicht nachgedacht. Und es ist in ein Desaster gelandet. Jedesmal wenn mich jemand von denen mich sieht werde ich gleich beschimpft und einmal wurde der Vater bei mir handgreiflich. Hab damals Schläge von ihm bekommen und habe seitdem nur noch panische Angst vor ihm und das belastet mich seit Jahren. Jetzt ist meine Schwester direkt neben ihm gezogen im Nachbarhaus und bin auch vor kurzem mit meiner Mutter zusammen dahin gegangen und als ich an der Tür meiner Schwester war kam der Vater aus dem Haus. Und hatte da eine Höllenangst. Es ist echt schlimm. Diese Angst ist so schlimm dass ich mich hilflos fühle und echt nur die Knarre ziehen würde aus Angst und weil ich mich so bedroht fühle. Denn ich wurde schon mehrmals von ihm bedroht. Ich hab schon über Psychotherapie nachgedacht und überlege mir es zu tun. Ich will aber nicht die Geschichte erzählen weil ich damals jeden belogen habe auch meine Familie und jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Das schlimme ich kann nicht alleine hin. Ich weiß nur wenn es so weitergeht dann gibt es noch vielleicht einen Mord. Ich kann damit mich nicht abfinden. Gibt es noch was anderes als Psychotherapie? Was kann ich tun? Dankeschön

...zur Frage

Wachsen mein brüste noch mit 16 ?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und habe ein Problem. Ich hab ziemlich kleine Brüste und das kränkt mich sehr. Ich hab auch ziemlich spät meine Tage bekommen ( ca 2 Monate nach meinem 15 Geburtstag). Meine Schwester und meine Mutter haben selbst eine große Oberweite und meine Mum sagte das sie in meinem Alter auch so kleine Brüste hatte und sagte mir das es schon wird.... da bin ich mir aber unsicher 😐

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?