Würde gerne mit Sticken anfangen.

4 Antworten

also bei diesen Packungen ist alles mit dabei, Garn und Stoff. Ein Stickrahmen solltest du nehmen, da du als Anfängerin den Faden noch ungleichmäßig stickst. Wäre schade, wenn du den Kalender nur dadurch nicht so schön hinbekommst. Was ganz wichtig ist, die Kreuzstiche müssen immer in die gleiche Richtung laufen, also der untere Querstich immer von links unten nach rechts oben z.B., wie, ist deine Sache, aber wenn du das Stickstück vor dir liegen hast, müssen alle gleich aussehen, ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, klappt aber dann ganz gut. Und ein Tipp: Kauf dir keinen vorgezeichneten Stoff, da stimmen die Abstände nicht immer, zähl selbst ab, ist aber eine ziemliche und nervenaufreibende Arbeit, weil man seeeehr genau zählen und arbeiten muss.

stickrahmen sind praktisch, aber nicht unbedingt notwendig. ist das muster schon auf dem stoff? dann brauchst du nur noch nadel und faden und los gehts.

Ob das muster schon auf dem stoff ist weiß ich nicht. steht da ja auch nicht bei :( Ich hoffe mal. ich glaube sonst bin ich verloren ;)

0
@lowra

wenn es so eine ferigpackung ist, wird alles komplett sein, oft sogar mit anleitung. ist gar nicht so schwer, brauchst nur etwas ausdauer und geduld.

0

Wenn Du es erst lernen möchtest, kauf Dir auf jeden Fall einen Stickrahmen. Macht die Sache leichter, da Du den Stoff dann besser zu halten bekommst.

Welche größe wäre denn gut? Da gibt es ja so viele?!

0
@lowra

Da mußt Du aufpassen wie groß Deine Motive sind. Ich würde mir aber nicht den größten kaufen also eher einen mittleren. Wenn Du dann genug Übung hast geht es sicher auch ohne. Viel Spaß

0

Was möchtest Du wissen?