Würde gerne eine Auslandsjahr machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

Das ist dann kein Auslandsjahr, sondern eine Sprachreise.

Diese kannst du von einer Woche (was schon wegen der Zeitverschiebung viel zu wenig ist) bis zu ein paar Monaten in allen Varianten buchen.

Allerdings sollte das dann in den Ferien stattfinden, denn dafür wirst du nicht von der deutschen Schule freigestellt. Du wirst nur in Englisch unterrichtet und nicht in den anderen Fächer.

Kosten ca:
Flug: 1000€
Schulgebühr: 200$ bis 600$ pro Woche
Unterkunft: 250$ < pro Woche
Verpflegung 150$ < pro Woche

Manche Schulen organisieren einen Austausch für kürzere Zeitspannen im Rahmen von Kooperationen mit Partnerschulen. Die dauern meist 4 bis 6 Wochen, sind aber, wie du gelesen hast, auch so um die 3000€ und sind von der jeweiligen Schule abhängig.

Ohne solch eine Schule kannst du diese Form des Austauschs nicht machen, privat bekommt man dafür kein Visum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich würde das auch gerne machen aber halt nicht ein Jahr lang vlt 1 Woche bis höchstens ein Monat geht das ?

Wenn du von einem Zeitintervall von einer Woche bis einem Monat sprichst, dann handelt es sich um eine Sprachreise. Keine Schule wird dich deswegen beurlauben. Du müsstest das schon, wie stufix2000 bereits geschrieben hat, in den Ferien machen.

Und wie teuer ist sowas ? 

Das ist ganz unterschiedlich. Ein ganzes Jahr kann aber schon 8.000 EUR aufwärts kosten. Zusätzlich gibt es Nebenkosten wie Taschengeld usw.

Braucht man irgendwas spezielles dafür ? 

Gute Englischnoten und oftmals einen 3,0 Durchschnitt. Zudem eine sehr gute finanzielle Basis.

Wo muss man das beantragen ? 

Bei einer Organisation, die diese Austauschjahre anbietet. Google ist da eine sehr gute Hilfe.

Ich bitte darum unnötige Antworten zu meiden . Entweder ihr könnt mir 
helfen oder antwortet erst garnich . Das Forum ist nicht dazu da um
meine Meinung oder so zu ändern mit das wird nichts oder so .

Auch Meinungen von anderen wirst du hier lesen (müssen). Aber um Tatsachen kann man nicht herumkommen. Ein "das wird nichts" beschreibt eine solche Situation halt am besten. Die pampige Art ist also ziemlich fehl am Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe selbst eine Sprachreise von drei Wochen gemacht und würde sagen es ist total anders als ein Austausch. Ich habe zwar in einer Gastfamilie gelebt, aber am Tag alles mit der Gruppe gemacht usw. Es war super und auch gut für die Sprache.

Aber wie ich das verstanden habe möchtest du ja schon einen Austausch. Auch das habe ich gemacht, bzw. mache ich grade. Du machst alles wie im ATJ nur halt kürzer. Ich bin für 7 Wochen in Brasilien bei einer Gastfamilie und gehe mit zur Schule, zur Kirche, zu Freunden usw. Du kannst glaub ich bei meiner Orga von 6-8 Wochen gehen bei diesem Kurzzeitprogramn. Erkundige dich mal bei Rotary. Es gibt sehr viele Länder zur Auswahl, unter anderem auch die USA. Ich hoffe ich konnte helfen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiiiiinnnaaaaa
03.08.2016, 17:29

Und es ist auch gar nicht so teuer. Ich glaube nur der Flug + Bearbeitungsgebühr. Dafür müsstest du deinen Austauschpatner ebenfalls 6-8 Wochen im Winter aufnehmen.

0

Hi, was du da beschreibst hat nichts mit einem Auslandsjahr zu tun, du meinst wahrscheinlich eine Sprachreise. Ich finde ein Auslandsjahr ehrlich gesagt bessrr da es sich in meinen Augen mehr lohnt, also vllt wartest du noch ein bisschen und gehst 1-2 jährlichen später doch mal etwas länger weg, das ist sowohl sprachlich als auch kulturell besser. Aber naja jeder wie er will...
Du kannst solche Sprachreisen mit speziellen Organisationen machen, die sich darauf spezialisiert haben (da gibt es mittlerweile eine ganze Menge von). Ein paar bsp sind zB Aifs, ef, afs... (das sind so die größten) aber es gibt auch noch viele kleine zB stepin(mit denen gehe ich nächstes Jahr weg) oder into, Experiment uvm. Schau dich einfach mal auf so Portalen wie zB ausgetauscht.de um. Zum Preis kann ich dir nur sagen, dass sich länger immer mehr lohnt weil es in Relation einfach günstiger ist also für eine Sprachreise in die usa musst du inklusive Flug und Allem schon mit ca gut 3000,- rechnen. Informiere dich einfach mal im Internet und bestelle dir ein paar Prospekte von ganz vielen verschiedenen Organisationen.

Ich w8nche dir ganz viel Spass wenn du dich dazu entscheidest.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage lässt schon verwundern. Du würdest gern ein AuslandsJAHR machen, aber nicht 1 JAHR lang, sondern nur 1 Woche, höchstens 1 Monat lang. Ein AuslandsJAHR dauert nun mal knapp ein JAHR; ich kenne keine kürzeren Zeitspannen für 1 JAHR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Sprachreisen von entsprechenden Anbietern, Google das mal. Die gehen in der Regel ein paar Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Woche kann man nur einen Schüleraustausch machen.

Bei meinen Kids wäre dieser auch für USA angeboten worden. Allerdings war mir die Sache mit 3000 Euro ehrlich gesagt zu teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanlogo
25.07.2016, 10:21

😳😳 So teuer ,da kann man ja direkt Urlaub mit seine Eltern in den USA machen .

0
Kommentar von MorthDev
25.07.2016, 10:27

Seanlogo: Es geht darum, dass die Kinder von ihren Eltern mal Abstand bekommen und lernen alleine zu leben. Nicht um Urlaub.

0

für so eine kurze zeit lohnt sich doch der Aufwand für die Schulen nicht

Fahrt, Unterbringung, Schulplatz etc

sorry aber das wird nichts. auch wenn du es nicht hören willst, was ich bescheuert finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du an einem USA Austausch teilnehmen, das ist sicherlich nicht so lange wie ein Jahr, aber auch länger als eine Woche (Die sowieso nichts bringen würde, da es bei einem Auslandsjahr darum geht die Sprache zu lernen und auch um das System des Landes kennenzulernen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?