Würde gern Tampons benutzen, hab aber MEGASCHISS :O Tampons im Urlaub...?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also ich hatte am anfang auch Probleme mit Tampons ich dachte auch ich wäre zu eng dafür daher bin ich zum Frauenarzt und er hat aber gesagt es sei alles normal und ich soll den Tampon eincremen also mit Vaseline denn da ist kein inhaltsstoff drinnen der die Scheidenflora "beschädigt". ich hab es einfach immer und immer wieder ausprobiert und nach einiger Zeit hat man den Dreh raus es stimmt allerdings dass die Saugkraft ein bisschen verringert ist ich nehm aber trotzdem noch immer mini.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bei mir auch am Anfang so. Ich hab die nie reinbekommen, auch die kleinste Größe nicht, obwohl ich es mindestens 10 mal probiert habe. Dein Jungfernhäutchen ist ja noch da, also mach es am besten so: Nimm einen kleinen Spiegel und schau deinen Scheideneingang genauer an (ja, ich weiß, ein bisschen eklig, aber es hilft). Dann siehst du, wo das Loch in deinem Jungfernhäutchen ist, weil das ja bei jedem Mädchen anders ist. Dann setzt du den Tampon genau an das Loch und drückst ihn langsam rein. So müsste es eigentlich klappen.

Wichtig ist, dass du dich entspannst, sonst verkrampft sich dein Becken und er geht nicht rein. Wenn es nicht weitergeht oder wehtut, dann dreh ihn ein bisschen und wechsel die Richtung. Zieh ihn aber nicht gleich wieder raus, wenn du Panik bekommst oder es sich komisch anfühlt, das ist ganz normal, denk nicht nach, versuch einfach ihn reinzuschieben.

Wenn der Tampon richtig sitzt, dann spürst du ihn überhaupt nicht mehr, also ist es wichtig, dass du ihn weit genug reinschiebst. Wie weit, das merkst du selbst, probier es aus indem du ein bisschen rumläufst. Wenn du ihn nicht mehr spürst, dass sitzt er richtig. Mit der Zeit bekommst du Übung und bist nicht mehr so zimperlich damit.

Zu deiner Frage mit dem Schwimmen: Ja, wenn du Tampons benutzt kannst du problemlos schwimmen gehen. Pass aber auf, dass du ihn rechtzeitig wechselst, denn wenn er vollgesogen ist, läuft dass Blut an ihm vorbei und dann ... naja gibt's ne Sauerei. Wenn sagst ja, du kennst dich mit Tampons überhaupt nicht aus, also wenn du noch weitere Infos brauchst, dann findest du auf dieser Website alles was du wissen musst: http://www.herzensschwester.de/alles-ueber-tampons/

So, ist ein bisschen lang geworden, aber ich hoffe ich konnte dir damit helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo genau das gleiche Problem hatte ich auch. Ich habe sehr lange versucht, Tampons zu verwenden, doch ich habe es nicht hinbekommen. Irgendwann habe ich mal gelesen, dass man den Tampon mit Vaseline einschmieren soll. Das habe ich gemacht und es hat mir wirklich geholfen. Am Anfang habe ich den Tampon immer mit Vaseline eingerieben, nach ein paar mal habe ich es dann ohne Creme probiert und nach ein wenig Übung habe ich es dann auch ohne Creme und mit der normalen Größe hinbekommen. Der Tampon sitzt richtig, wenn du ihn beim Stehen, liegen, sitzen nicht mehr spürst. Natürlich kann man auch schwimmen gehen. Das Leben ist auf jeden Fall viel angenehmer, wenn man anstatt Binden, Tampons verwendet. Wünsch dir viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) Ich persönlich hatte keine Probleme dabei, ihn das erste mal zu benutzen. ;) Zu deinem Thema von oben: Nimm dir mal Zeit, am besten kurz vor deiner Periode (so ein bis zwei Tage davor) un versuche es. Auch solltest du versuchen keine Panik zu bekommen, denn du hast Zeit :P Zu deinen Fragen: 1. Wenn du es richtig machst eigentlich nicht ;) Ich spüren ihn manchmal mal, wenn ich mich hinsetze, Aber sonst gar nicht. Auch gewöhnt man sich total schnell ;) Keine Sorge :) 2. So weit wie es geht. Es gibt bei der Frau eine gewisse Stelle, ab der man merkt, dass es nicht mehr weitergeht. Diese Stelle spürst du wenn du ihn ''rein schiebst'' :D 3. Ich würde den Tampon auf keinen Fall eincremen :D Ich, keine Ahnung, würds gar nicht erst mit Creme versuchen :D 4. Hat sich soeben geklärt :D 5. Ja, du kannst schwimmen gehen, allerdings wechsle ich ihn immer nach spätestens 2 Stunden, da ich ebenfalls meine Tage relativ stark habe... Es ist jedoch zu empfehlen, davor es mal im Schwimmbad auszuprobieren, um ungefähr zu wissen, wie lange ein Tampon hält ;) Zum schwimmen würde ich dir die kleineren Tampons empfehlen, die spürt man kaum und reichen trotzdem aus ;) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und sry wegen dem vielen Text :D LG Annika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal in den ersten Tagen der Periode da geht es meistens am besten weil die Blutung am stärkstes is und nimm die kleinsten die du findest für den Anfang. Is im Urlaub natürlich praktisch weil du schwimmen gehen kannst und so aber das mit der Creme is nich so ne tolle Idee glaub ich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach den tampon erst rein wenn du deine tage hast nicht davor weil es ja trocken ist weil bei der regel blut da ist und es flutscht besser damit kannste auch schwimmen man spürt ihn nicht bei sitzen gehen laufen stehen wenn du ihn nicht spürst ist der richtig drin wenn du ihn spürst musst du ihn weiter reinstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJLollipop
07.07.2013, 17:44

nein, das wurde jetzt falsch verstanden. ich hab geübt als ich meine tage hatte, ich bin doch nicht bescheuert ;D

0

hey... schon krass mir ging es auch so ! und ich habe einfach immer geübt und irgendwan hatte ich den drah raus .... ich hab die tampns von o.b die mini mit WENIEG Vaseline eingerieben und dann also schief reingeschoben wichtig ist das du keine angst hast denn gerade geht es nicht wenn du merkst das der tampon nicht rein geht änder die richtung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

  1. benutze Tampons nur wenn du deine Tage hast, und nicht, um zu "üben".
  2. Lass dir Zeit, lies die Packungsbeilage von den Tampons. Probiere verschiedene "Positionen" aus (auf dem Klo sitzend, stehend, in der Hocke, ein Bein auf der Badewanne usw).
  3. Sofern der Tampon richtig sitzt spürst du ihn nicht oder kaum.
  4. Der Tampon sitzt richtig, sobald du ihn nicht mehr spürst. Keine Sorge, er kann nicht in die Gebärmutter rutschen.
  5. Ich würde den Tampon nicht einfetten.
  6. Ja, du kannst mit einem Tampon schwimmen gehen, wechsle ihn einfach je nach Dicke und Stärke deiner Blutung davor und/oder danach.
  7. Informiere dich über das Toxische Schock Syndrom (TSS)!!!

Ach ja: wenn dir Binden lieber sind, dann bleib bei ihnen. Nur weil alle anderen Mädels Tampons benutzen musst du das noch lange nicht! Probier einfach was dir lieber ist und wo du dich wohler fühlst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJLollipop
07.07.2013, 17:44

nein, das wurde jetzt falsch verstanden. ich hab geübt als ich meine tage hatte, ich bin doch nicht bescheuert ;D

0

Man sollte ihn auf keinen Fall eincremen. Das stört die Intimflora (oder so xD) Versuch vielleicht mal kleinere. In der Regel sollte man den Tampon nicht spüren und man kann damit auch schwimmen gehen. Die Infos findest du eigentlich in jeder Packungsbeilage^^ Da steht auch drinne, wie man den richtig einführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DJLollipop

Hier ist das genau beschrieben

ob-online.de/

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?