Würde euch Nachbarschaftslärm stören ?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

andere Meinung : 38%
kommt drauf an, wie lange der Lärm dauert 22%
ja, immer 22%
kommt drauf an, was für ein Lärm 11%
Nein, das stört mich überhaupt nicht 5%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
andere Meinung :

Bei mir ist es eine Kombination aus was für einen Lärm und zu welchem Zeitpunkt dieser stattfindet. 

Neben mir ist ein Wirtshaus, in welchem Hochzeiten gefeiert werden. Vor einigen Jahren ist es renoviert worden. Seitdem sind von April bis Oktober fast jeden Samstag Hochzeiten. 

Die Lehre, die ich daraus gezogen habe? Es gibt keine guten Hochzeitsbands (mehr). Einmal gab es eine Version von Durch die Nacht, bei der es mir eiskalt den Rücken heruntergelaufen ist. 

Ich höre das alles sehr gut. Das Beste an der Sache ist: am Abend wird alles lauter, weil da die Partymeute die Fenster aufreißt. Wenn bei mir selber nichts (Fernseher, Musik) höre ich bei geschlossenen (!) Fenstern gut mit. Im Sommer, wenn es abends kühler wird, durchlüften kann ich vergessen. 

Das geht dann in der Regel bis halb eins, eins. Da trudeln dann die Anrufe der Anwohner ein und dann ist Schluss. 

Wobei ich mich damit schon abgefunden habe. Im Sommer ist es ärgerlich, da ich nicht durchlüften kann.  

Natürlich macht sich die Hochzeitsgesellschaft nicht beliebter, wenn diese zudem noch erklärt, dass die Tiefgarageneinfahrt ein super Parkplatz ist. 

Das, was mich wirklich stört ist der neue Trend, dass man am Ende ein Feuerwerk abschießt. 

Ich gehe jetzt davon aus, dass die Wenigsten wissen wie es ist, wenn man durch ein Feuerwerk neben dem Haus aus dem Schlaf gerissen wird. Man steht senkrecht im Bett, weiß nicht was los ist und fragt sich gerade, ob das Bomben sind, bis man realisiert, es ist "nur" ein Feuerwerk.  

Auch wenn man wach ist, ist es kein Zuckerschlecken. Musik in Zimmerlautstärke oder Fernsehen kann man vergessen. Man versteht einfach keinen Ton mehr. Außerdem darf man diesen Schreckmoment auch nicht unterschätzen, wenn es plötzlich kracht. 

Nun, die Gemeinde ist dagegen vorgegangen. Es hat keine Feuerwerke in letzter Zeit mehr gegeben. Hoffentlich bleibt es auch so. 

Wow! Das war vermutlich der schnellste Stern in meiner GF-Geschichte. Danke!

1
kommt drauf an, wie lange der Lärm dauert

Ich habe hier keine großen Probleme mit Nachbarschaftslärm, manchmal höre ich die Waschmaschine, nachts den Wasserhahn oder die Dusche, Geräusche und Unterhaltungen im Treppenhaus, sowas stört mich aber nicht, wenn es nur kurz andauert, ich wasche schließlich auch selbst oder unterhalte mich mal mit jemandem.

Bei lauter Musik die länger andauert, lauten Unterhaltungen, TV oder Musikinstrumente sieht es anders aus. Es ist schwer sich dagegen zu wehren, wenn Menschen stur sind. Ich würde so einen Nachbar selbst darauf ansprechen und dann alles protokollieren, wenn es nicht besser wird, die Hausverwaltung kontaktieren.

kommt drauf an, wie lange der Lärm dauert

..und zum Teil auch welcher Lärm. Staubsaugen, Waschmaschine, kurzzeitiger Baulärm, kurzzeitiger Tier - oder Kinderlärm - kein Problem.

Lautes Brüllen/streiten oder trampeln, laute Musik, laute Kinder oder Tiere, wenn es länger anhält - großes Problem.

Was möchtest Du wissen?