Würde es was an deiner Beziehung zu deiner Mutter ändern?

9 Antworten

Ich denke nicht da ich nach wie vor mit sehr viel Liebe aufgezogen wurde. Man sollte sich vielleicht den Grund dahinter mal anschauen. Viele wollen abtreiben weil der Mann sie verlassen hat und nicht weiß wie sie das alleine packen soll. Und ist es da so verwerflich wenn sie da an sowas denkt?

So ein unmut während der Schwangerschaft ist teilweise normal.

Trotzdem hat sie dich groß gezogen. Sauer sein ist da fehl am platz.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ausgezeichnet als Sex Gott und bekannt als Oh Long Johnson

Schwer zu sagen, denn zu so einer Aussage gehört ja immer noch mehr, als nur dieser eine Satz. 

Warum wollte sie mich überhaupt erst abtreiben, und wichtiger: Warum hat sie mich dann doch behalten? aber am wichtigsten: Hat sie ihre Entscheidung je bereut? 

Wenn das alles von ihr ausging, also unsicherheit, dann kein Problem, wenn sie allerdings lediglich überredet wurde, und es im Grunde bereut, nicht abgetrieben zu haben, ja das wäre echt schlimm, damit könnte ich vermutlich nicht leben.  

Ich denke es würde die Beziehung indirekt beeinflussen, weil es in meinem Unterbewusstsein wäre.

Nein, wir haben kein Verhältnis zueinander und werden für immer neutral bleiben.

Was möchtest Du wissen?