Würde es sich lohnen in die Schweiz auszuwandern wegen der niedrigen Steuern?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grüezi!

Ich kann jedem nur davon abraten, in die Schweiz auszuwandern. Als Deutscher, ja, eigentlich sind wir ja auch nur Menschen, wirst du dort nicht glücklich, ausser, du möchtest überangepasst leben, damit du ja nicht irgendeinem Schweizer auf seine sensiblen Füsse trittst: Hochdeutsch in der Öffentlichkeit, autsch, red bloss nicht zu laut, am besten nur mit deinen Landsleuten flüstern, das kommt gut an;) Habe diesem Land, obwohl landschaftlich sehr schön, den Rücken gekehrt. Ich wollte meinen Freigeist zurück, den ich unter diesen vielen "Bünzlis" verloren habe. 

Der Kanton Zug ist glaub ich ganz steuergünstig. Naja, mach deine eigenen Erfahrungen. Wenn du gut verdienst, kannst du hier sicher gut leben. Gut verdienen, was heisst das? Viele Ärzte verdienen so um die 10.000 Franken im Monat, da gehts natürlich auch aufwärts. Bei anderen Berufsgruppen gehts abwärts. Im Spital als Krankenschwester bekommt du glaub ich so 4000-6000 Franken. Eine wirklich schicke, grosszügige Wohnung in Zürich bekommt du so ab die 2000/3000 Franken, natürlich gibts auch was für weniger, aber da muss man eben Abstriche machen. Einkaufen kann, je nachdem wo, teuer werden, aber viele Schweizer fahren über die Grenze, um in DE einkaufen zu gehen. 

Viel Spass :DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja schon - wenn nicht:

Einwanderungsstopp für Deutsche und weitere EU-Bürger

www.tagesanzeiger.ch/schweiz/...Einwanderungsstopp...EUBuerger/.../24...

Ähnliche Seiten

Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf will die Zuwanderung von

EU

-

Bürgern

begrenzen. Zur Anwendung kommen könnte damit die so genannte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milchmädchenrechnung. Je nach Gemeinde, Kanton und Familienstand (“Heiratsstrafe”) sind die Steuern gar nicht sooo niedrig. Erst recht nicht die Quellensteuern. Und wie schon von anderen erwähnt sind die Lebenshaltungskosten deutlich höher. Von daher im Endeffekt sehr oft ein Nullsummenspiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir da nicht viel zu sagen, aber ich hab mehrere freunde aus der schweiz und sie sagen mir auch dass alle in der schweiz die deutschen hassen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
29.08.2015, 19:48

dass alle in der schweiz die deutschen hassen

Alle? Sicher nicht.

1
Kommentar von stormfox
30.08.2015, 02:18

Wohl eher mit eurer Mentalität... Aber auch nicht alle Schweizer

1

Wenn du reicht bist, kannst du in der Schweiz gut leben.

Als normaler Arbeiter wirst du es gleich haben wie in Deutschland, im Bezug auf Lebenskosten usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Facepalm. In der Schweiz sind die Steuern sogar höher, weil man mehr verdient. Mehr Einkommen, aber höhere Preise. Also gleicht es sich wieder aus. Und wenn man nicht mal weiss wie das Land korrekt geschrieben wird, sollte man sowieso zuhause bleiben. xD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der lohn hoch genug ist um die hohen lebenskosten zu tragen, warum nicht. die schweiz mag allerdings keine deutschen gastarbeiter. momentan noch weniger als sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... wenn es die SCHWEITZ denn gäbe, vielleicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stormfox
30.08.2015, 02:17

Schweiz ohne tz.. Danke

0

Was möchtest Du wissen?