Würde es helfen Zigarettenasche in die Biotonne zu kippen, um die Madenentwicklung zu reduzieren?

7 Antworten

Chlorreiniger in die Biotonne? Sorry - aber spinnst Du?

Laß doch einfach den Deckel ein bißchen auf, dann sammeln sie sich weiter unten. Oder kauf Dir Haushaltshandschuhe, dann mußt Du den Deckel nicht mit "nackten" Fingern anfassen.

Wieso sollte ich spinnen? Fast jeder kippt Chemiekalien ins Klo und ich habe es nur einmal verdünnt ausprobiert, was ist denn das für ein Ton? Ist nicht gerade nett.

0
@Schanny

Ich hab mal eben was aus wiki kopiert (obwohl da ja auch häufig nur die Hälfte stimmt):

"Unter Bioabfall versteht man alle organischen Abfälle tierischer oder pflanzlicher Herkunft, die in einem Haushalt oder Betrieb anfallen und durch Mikroorganismen, bodenbürtige Lebewesen oder Enzyme abgebaut werden können. Dazu zählen zum Beispiel Essensreste und Rasenschnitt. Bioabfälle werden in der Regel über die sogenannte Biotonne separat erfasst und gesondert durch Kompostierung und Gärung behandelt. Der dabei entstehende Kompost und das Gärgut werden der Umwelt häufig wieder zugeführt, unter anderem im Gartenbau und der Landwirtschaft." (http://de.wikipedia.org/wiki/Biom%C3%BCll)

Kippst Du auch Chlorreiniger über Dein Gemüse, bevor Du es ißt? Wenn nicht - warum sollte man dann Gemüse in Erde/Kompost mit Chlorreiniger anpflanzen?

0

Was reduziert, wäre nicht die Asche, sondern die Kippen, die noch Nikotin(Insektizid) enthalten.Diese Tonne sollte öfter geleert werden, das hilft !

Sie kommen nur alle 14 Tage zum Biomüll abholen.

0

du musst von dem stummel der übrigbleibt den tabak der noch drin is in die biotonne geben. machen wir auch immer, funktioniert einwandfrei.

Danke, ist ein guter Ratschlag!

0

Was möchtest Du wissen?