Würde es euch stören wenn eurer Freund jede Woche trinkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Spielt es eine Rolle wie wir das finden? Immerhin ist es dein Freund und nicht unser Freund. Wir müssen nicht mit ihm zusammenleben. Du musst selber eine Entscheidung treffen, du kannst dies nicht abhängig machen von ein paar Leuten in einer Community. Ausserdem kennen wir ja keine Details. Wer ist befugter eine Entscheidung zu treffen als du selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elly225
24.04.2016, 20:53

Da hast du recht :) aber ich frage euch wie wie ihr es finden würdet wenn es euer eigener Freund wäre

0

Stockbesoffen fände ich auch nicht schön und würde ihn dann mit seinen Kumpels alleine lassen und was anderes machen.

Es zwingt dich ja keiner, diesen Zustand von ihm auszuhalten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, liebe Elly, mit meinem heutigen Wissen würde es mich stören.

'Damals' hat jeder in meinem sozialen Umfeld Alkohol getrunken und mir war nicht bewusst, auf welchem Weg mein heutiger Mann damals war.

Aus seinem Alkoholmissbrauch wurde im Laufe der Zeit Alkoholsucht.

Er ist heute trocken, aber die Folgen der langen Saufzeit sind bei unseren Kindern und bei mir heftig.

Stöbere mal im blog.al-anon.de und/oder auf der Webseite Al-Anon.de. Dann kannst du - wenn du mit ihm zusammen bleibst - nie sagen, dass du es nicht gewusst hast, was passieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er einmal die Woche 2-3 Bier trinkt, fände ich das ok. Aber wenn er sich jede Woche betrinkt... ist net so optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stört es dich, mach Schluss.

Wer jedes Wochenende knülle ist, hat sich nicht unter Kontrolle und baut gerne mal Mist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?