Würde es der USA sehr imponieren und die US- Wähler sogar beeinflussen, wenn bei uns Wahlpropaganda zugunsten von Trump stattfindet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, die Mehrheit der US-Wähler hält uns ohnehin nur für verwirrte Sozialisten die in erster Linie Bier trinken und Autos konstruieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
30.10.2016, 23:00

Das bay. Oktoberfest gibt's auch in den USA. Und Sozialisten gibt es kaum in Bayern. Bayern = Deutschland (in USA)

0
Kommentar von Geisterstunde
31.10.2016, 09:40

..............und Sauerkraut essen

0

Das würde da niemanden interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
31.10.2016, 10:41

trump-anhänger auch nicht? warum so pessimistisch? und wenn trump dann gewinnt, werden alle deutschen Anhänger nach Amerika eingeladen - auf kosten von trump

0

Sicherlich hätte das Auswirkungen aber ich bezweifle das sie die USA "imponieren" würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die US-Wähler, die Trump wählen werden, wissen noch nicht einmal, wo Europa liegt. Denen wäre das völlig wurscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
30.10.2016, 22:56

Weißt du wenigstens woher das Wort Amerika stammt? Aber nicht googlen 

1

Auf gar keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde den U.S.-Bürgern am Popo vorbeigehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
31.10.2016, 15:23

Selbst wenn du recht hast, könnte sich Trump darüber schon mal freuen, falls er mal als US-Präsident nach Deutschland zu Besuch käme, dass er etwas weniger mit Eiern beworfen wird. Ob er überhaupt käme? Merkel mag er schon mal nicht

0

Was möchtest Du wissen?