würde eine Bescheinigung von Arzt für die schule ausreichen um die arbeit nachzuschreiben oder braucht man einen Attest?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du benötigst um eine Klausur nachschreiben zu können eine ärztliche Bescheinigung, dass Du krank warst. Der Arzt weiß schon , wie er ein solches ausfertigen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wie unten beschrieben erst ab dem 3. Tag eine Bescheinigung vom Arzt. ABER!!! Bei jeder Klassenarbeit braucht man ein Attest, es sei denn, du hast ein wirklich guten Grund, weshalb du an dem Tag nicht da warst. Ausnahmefällen gibt es, aber sehr sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Worin liegt den der Unterschied zwischen einer Bescheinigung und einem Attest, wenn beides vom Arzt kommt?

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Arzt bescheinigt hat, dass du aus gesundheitlichen Gründen die Schule nicht besuchen konntest, ist dies ein Attest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab dem 3 Fehltag braucht man einen Attest ansonsten langt eine normale Entschuldigung von den Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ittokki
30.10.2016, 01:01

Aber nicht bei einer Klassenarbeit.

Da wollen viele Lehrer ein ärztliches Attest, sonst darf man nicht nachschreiben.


Und wenn man eh beim Arzt ist um sich eine Bescheinigung geben zu lassen, kann man ja auch gleich um eine Krankmeldung für den Fehltag bitten.

0
Kommentar von Katzemimi2000
30.10.2016, 01:03

Ok, bei uns ist es anders. Dann muss man ein Attest wahrscheinlich schreiben lassen.

0

Du brauchst eine Krankmeldung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?