Würde ein Wellensittich selbstmord begehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi

Soweit ich weiß können Wellensittiche keinen Selbstmord in dem Sinne begehen wie wir ihn verstehen, aber sie können vor Trauer sterben. Ich selber habe nun mittlerweile seit gut 6 Jahren Wellensittiche und musste leider selbst schon 5 von den Vögeln gehen lassen. Einer weil er leider krank war und man hm nicht helfen konnte und dann noch 2 ältere Tiere. Die Partner von den beiden sind kurz darauf vor Trauer gestorben. Haben nämlich den Tierarzt gefragt und der konnte nach dem Tot keine Krankheiten feststellen. Sie sind eben vor Trauer gestorben. Wie schmookiepoop vorgeschlagen hat, würde ich es nicht unbedingt machen. Der weiter Wellensittich braucht mal Eingewöhnungszeit und muss auch auf Krankheiten und so untersucht werden. Außerdem muss die Vergesellschaftung richtig erfolgen. Wie lange ist dein Vogel schon alleine?? Ich gehe schon mal von mehreren Jahren aus. Da ihr am Mittwoch in den Urlaub fährt ist es zu spät einen weiteren Vogel zu besorgen. Aber das solltet ihr dringendst tun. Warum sträubst du dich einen weiteren Vogel zu nehmen? Das ist Tierquälerei. Eine Vogel, eigentlich die Vögel, sollten zu Hause bleiben, denn sie mögen es gar nicht wenn sie woanders hinkommen. Das löst bei den Vögel sehr viel Stress aus und kann sogar zum Tod führen. Also unbedingt den Vogel daheim lassen. Warum kommt eine Pension für deine Katze nicht in Frage?? Es gibt sehr gute Pensionen und den Tieren geht es sehr gut dort. Auch wenn es eine ängstliche Katze ist, kommt sie besser mit dem Umgebungswechsel klar wir der Wellensittich.

Wir haben unsern Welli schon seid über 8 jahren. Mein vater hat ihn im fahrstuhl auf der arbeit gefunden, wir haben ihn aufgenommen und ich wusste damals nicht, dass wellis ein partner brauchen ich war auch noch ziemlich jung und im nachinein kam wir nie dazu noch ein vogel zu holen, warum auch immer. Zu der katze.. wenn wir z.b besuch bekommen isst und trinkt sie nichts, geht auch nicht auf klo bis der besuch weg ist erst dann kommt sie aus ihrem versteck raus, deswegem gebe ich sie ungern in eine pension. Ich liebe meine haustiere und will das es ihnen gut geht.. ich weiss auch nicht mehr weiter

0
@yildizlyl

Hi

Ich würde dem Welli gleich nach dem Urlaub einen Partner oder eine Partnerin holen. Aber immer das andere Geschlecht. Hier ist eine gute Seite für Wellensittiche: www.welli.net

Meine Schwester hat auch eine solche Katze. Die verschwindet immer hinter der Sofa oder so wenn Besuch da ist. Sie hat auch nie in unserer Nähe gefuttert, doch haben wir immer brav auf sie aufgepasst. Dann kam einmal eine sehr blöde Situation und wir mussten unbedingt ins andere Bundesland (familiäre Probleme) Meine Schwester war zu der Zeit in Ägypten und nach der Absprache haben wir sie dann in eine Pension gegeben und meine Schwester ist dann früher aus Ägypten abgereist und uns hinterhergereist. Der Katze ging es in der Pension gut und sie hat auch gefressen. Nur wenn wer direkt da war dann nicht. Habt ihr es schon mal probeiert sie in einem anderen Raum zu füttern und ihr und euer Besuch seid dann draußen oder von mir aus woanders? Die Katze wird dann bestimmt fressen.

1

Huhu. Warum haltet ihr den Welli denn überhaupt alleine? Wäre ein Partner da, wäre es doch halb so schlimm. Und sicher habt ihr ja auch mehr als nur ein Zimmer, sodass das Vogelzimmer geschlossen bleiben könnte und irgendjemand müsste ja eh kommen und die Katze versorgen.

Rupfen könnte ich mir vorstellen.

ich weiß nicht ob ich es selbstmord nennen würde, aber viele tiere, die sehr gesellig sind und normalerweise artgenossen brauchen können aus einsamkeit krank werden und sterben. dazu gehören vögel, kaninchen und auch meerschweinchen. sie können in einzelhaltung zwar sehr alt werden, hängen dann aber sehr an ihrem menschen. ist er weg, trauern die tiere wie nach einem todesfall, dein welli wird nicht wissen das du in ein paar wochen wieder zu hause bist. laß ihn in seiner gewohnten umgebung, besorg vorher noch einen artgenossen, damit er "abgelenkt" ist und er nicht ganz so allein ist, und bitte jemanden, deine tiere zu versorgen. wenn die katze zu hause bleibt muß ja eh jeden tag jemand kommen, derjenige soll aber unbedingt das zimmer mit den wellis abschliessen (mit schlüssel) damit die katze die gelegenheit nicht nutzt.

am besten wäre es eh, wenn ihr den welli abgebt. immerhin muss das arme tierchen alleine leben, was absolute qual ist.

6 Tage sind schon hart. Kann keiner beim 3 vorbeischauen? Man weiß ja nie. Wellis sind sehr sensibel, wenn sie längere Zeit niemanden sehen.

C.S

Und ist es schlimm, wenn ich ihn in ein anderes zimmer tuhe wo er sehr selten drinne war?

ja das können sie !!!!!!!!

wir hatten 2 wellis , boncuk und mavis !

boncuk ist gestorben , 4 tage später hat sich mavis auch umgebracht in dem er das sand vom bodes des käfig gegessen hat , er hat es nicht verkraftet weil die zusammen 8 jahre gelebt haben ! zum schluss hat er 2-3 stunden irgendwas weißes gekotzt und ist danach gestorben

es kann kein zufall sein , dass beide innerhalb 4 tagen gestorben sind

Das ist echt richtig traurig... Meiner heisst auch boncuk :)

0

zufall war es nicht sondern krankheit. wellis fressen auch so ab und an den sand. es war also schlicht weg ein fehler von euch

1

Was möchtest Du wissen?