Würde ein Mann aktiv werden, auch wenn Frau wenig Interesse zeigte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls diese Person X (Weiblich) interesse an der Person Y (Männlich) hat, sollte sie einfach mal ein paar signale senden.

Ein versuch ist es immer wert, denn man weiß ja nie wie es endet...

Verlieren kann man nichts ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilagetupft
05.09.2016, 21:24

Da hast du an sich recht. Allerdings habe ich schon viel schlechte Erfahrungen hinter mir und er ist der Bruder einer Freundin. Sollten wir uns noch einmal sehen, könnte es unangenehm werden

0


Wenn ich richtig vermute, so beginnt doch jede Freundschaft und auch jede Beziehung immer so, das sich die daran beteiligten Protagonisten nicht kennen respektive nur wenig kennen. Was nun deine Frage angeht, so muss eine distanzierte Frau noch längst keine uninteressierte Frau sein und ergo es würde sich letztendlich auch erst so nach und nach herausstellen, wohin die Reise letztendlich gehen könnte. Ebenso aber würde es hier auch auf den Mann ankommen, auf sein wirkliches Interesse an der besagten Frau und nicht zuletzt auch auf sein Stehvermögen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er scheint mir relativ wenig Gründe zu haben sich zu bemühen, wenn sich die Frau so verhält. Ich könnte mir höchtens vorstellen dass er ihr nochmal schreibt o.ä. aber sonst...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilagetupft
05.09.2016, 21:21

Er wollte meine Nummer. Hat sich dann sogar gemeldet. Aber es blieb beim Austausch von 2 unverbindlichen Nachrichten (beidseitig)

0

Aber sicher. Erst das macht eine "Eroberung " doch aus. Hartnäckigkeit. Wenn ich eine Dame möchte welche mir freudekreischend ins Gesicht springt renne ich mit dem fetten Geldkoffer zum nächsten "Begleitservice".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell. Kommt auf den Mann an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?