Würde ein Blauwal einen Menschen absichtlich verletzen, wenn er ihn bei einem Tauchgang entdeckt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein warum sollte er?
So ein Menschlein ist keine Bedrohung für ihn. Noch dazu kommt der Mensch normalerweise in seinem Lebensraum nicht vor. Kein Blauwal muß also damit rechnen, jemals einem Menschen zu begegnen.
Insofern hatte die Evolution noch keinen Grund, den Blauwal mit einem Verhaltensrepertoire für den Umgang mit Menschen auszurüsten - sei es freundlich oder unfreundlich.

Mögen die Mathematikbegabten mal ausrechnen, wie hoch die Chance eines Blauwals ist, einem Menschen zu begegnen oder wieviele Blauwale überhaupt schon mal einen Menschen gesehen haben.

Möglich. Blauwale sind Wildtiere und wenn er meint dass von dem Menschen eine Gefahr u.o.ä. ausgehen könnte, würde er ihn angreifen.

Nein auch andere Wale machen das nicht. Ohne Grund greift kein Wal an. Pottwale haben schon manchnal Walfängerschiffe aus Holz versenkt indem sie diese rammten. Andere Schiffe ließen sie in Ruhe. Grauwale haben schon die kleinen  Boot von Walfängern zerschmettert wenn diese sie jagten.  Aber da sind sie ja vorher vom Menschen angegriffen worden.

Er würde dich bestimmt zu Tode filtern. Blauwale sind Bartenwale, für den wärst du sowohl als Nahrung  (zu groß) als auch als Feind (zu klein) uninteressant.

Nein, so was machen nur Menschen. Ein Blauwal wird dich nicht ohne Grund verletzten, wenn dann weil er sich angegriffen fühlt.

Absichtlich nicht, aber das ist ein 30-Meter-Riese. Da würde ich Abstand halten, wenn so einer da entlang geschwommen kommt^^

Was möchtest Du wissen?