Würde ein Automotor theoretisch gesehen auch ohne Benzin/Diesel laufen wenn man eine Flame anderwärtig erzeugen würde ,zb durch eine Kerze oder Feuerzeug?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um deine Frage zu beantworten:
Ein Otto- oder Dieselmotor kann ohne Kraftstoff nicht laufen.

Das hat den Grund, dass der Kolben von den expandierenden Gasen (Gaskräfte) nach unten gedrückt wird, und dies eine Drehbewegung der Kurbelwelle verursacht. Wenn du jetzt nur eine Flamme in den Zylinder bringen würdest, würde der Zylinder höchstens heiß werden.

Es heißt zwar Verbrennungsmotor, aber das im inneren ist streng genommen eine Explosion.

Daher einfach etwas verbrennen würde nichts bringen.

Es gibt Motoren die mehr oder weniger mit Flammen arbeiten.

  • Vaakummotor (Kuck auf Wikipedia)
  • Stirlingmotor (Wikipedia)

Die arbeiten auch mit Gasexpansion, aber durch Temperaturunterschiede.

Diese Motoren werden aber nicht in Autos eingesetzt, wegen der geringen Leistung bei hohen Gewicht.

Auch lässt sich bei diesen Motoren die Drehzahl nicht so gut regeln, wie bei einem Automotor mit dem Gaspedal.

Nein kannst du nicht, da man sofort stirbt. 

Erstmal: In einem Automotor ist das keine Flamme die da brennt, sondern eine Explosion. Aber ja, wenn man etwas hat das ebenso explosionsartig verbrennen kann, wie z.B. Paraffinwachs, Buthan o.ä. und man das vernünftig den Motor zuführen könnte, dann funktioniert das auch. Und sowas gabs auch schon. (Sehr) Alte Dieselmotoren laufen z.B. auch auf Rapsöl. Und bei einem Vielstoffmotor wie sie in Panzern gerne verbaut werden kann man (mit einigen Nachteilen) von Altöl, Kerosin, Diesel, Frittenfett, Wachs, Glycerin alles reinkippen. 

Nein kannst du nicht, da man sofort stirbt. 

Eben, als ich sah, von wem die Frage kommt, wollte ich schreiben: Dann ist man sofort tot!

Danke für Deinen Eingangssatz, hat mich wirklich sehr amüsiert!

0

Ohne Benzin oder Diesel kann nichts verbrennen. Was sollte da die Flamme bewirken?

Die ersten Verbrennungsmotoren haben den Treibstoff  übrigens tatsächlich mit einer Flamme verbrannt. Das nannte sich Glührohzündung.

Neee, kein explosionsartiges Ausbreiten von Energie, das den Kolben antreiben könnte. Ohne explosionsartige Verbrennung kein laufender Motor.

Sowohl Benzin, als auch Dieselmotor funktionieren, weil ein Luft-Treibstoff-Gemisch explodiert und dabei Druck entsteht. Eine Kerze bewegt mal grad ein bisschen Luft dadurch, dass sie sie erwärmt und damit nach oben bewegt (weil warme Luft leichter als kalte ist). So funktionieren auch die Weihnachtspyramiden. Aber für einen Motor ist das nicht zu gebrauchen. Feuerzeug analog...

Naja, Feuerzeug oder kerne nicht dafür bräuchtest du ne große Kerze und ne Dampfmaschine.

Aber mit was anderem als Benzin sicher etwas Bremsenreiniger in die Ansaugung und das Teil läuft bis der Bremsenreiniger verbrannt is geht aber nur bei Benzinern!

Ja das geht. Und zwar der Stirlingmotor.

Allerdings benötigt man dazu eine "Sehr große Kerze".

ja klar - aber "irgendwas" muss da eben verbrennen. Es gibt doch schon jetzt Fahrzeuge z.B. mit Gasbetrieb.

Was möchtest Du wissen?