Würde Donald Trump ohne Facebook auch Präsident der USA geworden sein?

4 Antworten

Schwer, vielleicht aber doch leicht zu sagen.

Jedenfalls steht fest: weder Obama, noch Hillary haben so viel Wahlkampf mit Social Media gemacht wie Trump - und das bei weitem.

Dazu kommt noch die ganze systematische Facebook-Arbeit, die von den Russen gezielt, und organisiert veranstaltet wurde.

Vielleicht ist es heutzutage naiv zu sagen dass Social Media, vor allem Facebook, keine großen Einfluss und Reichweite hat - von daher sage ich einfach mal: ja, ohne Facebook hätte er es nicht geschafft.

Allgemein ohne das ganzr Internet nicht. Wie gesagt: Trump hatte mehr Wahlkampf in und dank des Internets gemacht als andere.

Vermutlich nicht. Leute lassen sich gern von Social Media blenden. Auf Qualität wird kein Wert mehr gelegt.

Als wenn irgend ein Facebook entscheidend wäre, viel bedeutsamer sind die Finanziers der Wahl.

Was möchtest Du wissen?