Würde dieses Spenden-Projekt funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://life-to-go.com/

Schau dir mal dieses Paar an. Die machen mächtig Werbung während ihren Reisen und bekommen, wenn sie bestimmte Reise-Features anwerben, Rabatte und Provisionen dafür. Und sie haben ein Funktion ("Unterstütze uns") auf ihrer Seite, wo fremde Leute einmalig spenden können (habe ich auch schon getan - wie du schon sagtest, zehn Euro tun nicht weh). Und dieses Patreon, was du erwähntest, haben die auch.
ABER nicht unerwähnt bleiben sollte, dass die beiden monatelang gespart haben und den Löwenanteil selbst sich erarbeitet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das würde niemand unterstützen. Im Grunde genommen willst du deine Weltreise bezahlt bekommen und bietest dafür ein paar Fotos an. Das ist keine "Spenden-Aktion", wie du es nennst, sondern schlichtweg Verschaukelung, um nicht zu sagen, dass es Bettelei ist. Wenn du reisen willst, mußt du schon selbst auf die Reise sparen und deine Kosten selbst tragen.

Es gibt sehr viele professionelle Dokumentationen, die man sich anschauen kann. Was hat ein "Spender" davon, wenn du deine Reise anderen Mensch auf auf YouTube zeigst? Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ereute
06.02.2017, 13:08

Vom Prinzip her wäre es doch das Selbe wie das was z.b. ein Twitch-Streamer macht: Er kriegt Unterstützung durch Spenden im Spiel. Auch hier könnte man fragen: Was bringt es dem "Spender" wenn der Streamer zeigt wie er ein Spiel spielt? Ebenfalls nichts...

Dabei geht es um die Vermarktung von Unterhaltung, also nichts materiellem. Oder wie ist das zu erklären?

0

Ob es funktioniert, kannst du nur wissen wenn du es probierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klare Antwort: Nein!

Dieser Herr hatte zumindest noch eine witzige Idee, ist aber trotzdem gescheitert: http://www.hubert-berger-weltumrundung.de/

Es gibt mittlerweile einfach zu viele Weltreisende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ereute
06.02.2017, 13:22

Toller link ;) habs mir mal angeschaut. Jedoch sollte mein Projekt schon etwas professioneller werden, wobei der Fokus nicht auf MIR und MEINER Weltreise liegen würde, sondern eher an den Bräuchen und lokalen Spezialitäten der besuchten Orte, welche durch Videos und möglicherweise noch Blog-Beiträgen dem Zuschauer näher gebracht werden soll. 

0

Das kann funktiobieren, wenn du bereits etwas aufgebaut has. Dh einen Blog/Kanal und sich die Sposoren dafür Werbung erhoffen. Ansonsten wird keiner in dich investieren. Es gibt Reisende wie Sand am Meer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?