Würde diese PC Konfiguration funktionieren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein Mainboard mit Z-Chipsatz lohnt sich nur mit einem "K"-Prozessor. Ansonsten geht auch ein H oder B-Chipsatz. 

Netzteil geht auch, wobei auch 400 bis 450W reichen würden. 

Grafikkarte ist überbewertet. Such mal nach der Zotac GTX 970 AMP! Edition die ist besser. Wenn du noch was übrig hast, auch eine Zotac GTX 970 AMP! Extreme Core Edition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenumdiesdas
20.04.2016, 21:16

Mit Skylake kann man auch non K Prozessoren übertakten ;)

0

Naaja .....

Insofern du dir einen i5 6600k zulegst, der ein wenig günstiger ist und beim Gaming keinen großen unterschied zum i7 6700 oder i7 6700K macht, dann würde ich das unterstützen. Ein i7 6700 macht bei dir aber gar keinen Sinn, da du einen Z-170 Chipsatz auf deinem Mainboard hast. Für einen intel CPU ohne ''K'' am Ende reichen auch die anderen Skylake-unterstützenden Chipsätze.

Das gesparte Geld kannst du dann in eine SSD Festplatte stecken, oder noch was auf dein Grafik-Budget legen, denn die Graka ist ein wenig schwach.

Die Kühlung reicht vollkommen.

Warum kein 4-er Kit DDR-4 Ram? .. Dein Prozessor packt das locker und mit 4 Riegeln a 4gB (4x4 statt 2x8) bekommst du mehr Performance aus deinen RAM für annähernd den selben Preis.

Das Netzteil sollte auch dicke reichen.

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroSchatten
20.04.2016, 20:02

Nach einer anderen Antwort habe ich bereits zu dem i5-6600k tendiert, als Grafikkarte dann die ZOTAC GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core Edition. Wär das besser / empfehlenswert?

0

Ja funktioniert aber: Ersetze die Grafikkarte mit einer 960mit 2gb RAM am besten da zwischen 2gb vram und 4gb vram kaum unterschied zu bemerken ist und sich das nicht für den Preis lohnt. Das Netzteil würd ich gegen ein 450watt Netzteil austauschen reicht somit auch locker aus! Sonst funktioniert alles zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir aktuell keine Grafikkarte kaufen... die neue Generation steht vor der tür, du würdest dich danach nur ärgern :)

Anstatt dem i7-6700 einen aktuellen i5 wenns dir nur ums spielen geht, wenn du mehr willst dann den i7-6700k bzw. ein Board mit anderem Chipsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
20.04.2016, 19:26

Die neuen Nvidias kommen frühestens am Ende des Jahres.

0
Kommentar von ZeroSchatten
20.04.2016, 19:54

Ich würd dann zu I5-6600k tendieren. Sollte das dann so passen? 

Was die Grafikkarte angeht hätte ich zu der ZOTAC GeForce GTX 970 AMP! Extreme Core Edition ja gesagt. Gibts aktuell genaue Daten, wann die neue Generation erscheinen soll? 

0

Erstmal i7 6700k

sonst würde ich eine Aio Wasserkühlung empfehlen. Macht sich wirklich bemerkbar. Sonst Top!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I7 6700k ist besser.
    
Warte noch auf die Pascal Grafikkarten! Die verbrauchen nicht so viel Strom...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde gehen ist aber Mist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja denke schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I 6700k dann ja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?