Würde die Post Holz versenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, würde sie. Beim Postcrossing habe ich auf jeden Fall gelesen, dass z.B. ein Flipflop ohne Umschlag oder Karton versendet wurde. Ich würde mal bei der Post nachfragen, was genau wie verschickt werden darf. Bei Holz kommt es sicher auf die Kantenschärfe und das Gewicht an. Wenn die Kante beim Transport andere Sachen beschädigen kann, wird man eher davon absehen. Die andere Frage ist, wie sehr das Holz selbst durch den Transport beschädigt werden könnte und ob das für den Empfänger relevant ist.


Es gibt übrigens hölzerne Postkarten. Kaufe doch einfach mal ein dünnes Stück Holz im Baumarkt und probiere es aus! Das wird nicht allzu teuer sein und Du kannst ja sehen, ob es - bei Dir selbst oder einem Freund - ankommt. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

wenn das Holzstück in den entsprechenden Paket größen ist, es halbwegs quadratisch ist und der Postbote sich nicht an Splittern etc. verletzen kann (daraus kann man den Absender eine fahrlässige Körperverletzung drehen) würde die Post das machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab' schon mal eine getostete und in Klarsichthülle verpacke Scheibe Toast verschickt. Kam an, allerdingst wollte der Postbote Nachporto kassieren.

Also darauf achten, dass du genügend Porto draufklebst.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloPinguin
05.02.2016, 14:03

Haha :D

0

Bei uns würden sogar schon Kokosnüsse verschickt. Aufkleber rauf,fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann auch dein(e) Freund(in)  eine Briefmarke auf die Stirn kleben, und ver-schicken-schenken, wenn das Porto ausreichend da drauf ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Posaunist
05.02.2016, 15:48

Das könnte dann unter Menschenhandel fallen ;-)=)

0

Was möchtest Du wissen?