Würde die Polizei jemanden nach der Gerichtsverhandlung auf Cannabis testen?

3 Antworten

Schon sehr eigenartig, dass Du angeblich ein Referat vorbereitest, aber genau weißt, dass Person A in mehreren Wochen einen Gerichtstermin hat. Wieso bist Du nicht so mutig, um Dein Problem hier offen darzulegen?
Je nach Anklage-Vorwurf und tatsächlich gehandelter Betäubungsmittel-Menge kann das Gericht Dich als Angeklagten zum Absolvieren unregelmäßig stattfindender Urin-Screenings verurteilen. Diese Auflage kann ebenso von der Staatsanwaltschaft im Gegenzug für die Einstellung des Verfahrens gemacht werden.

muss verschiedene Szenarien durchgehen ;) 

0
@Mjutie

Du brichst Dir (hier) nichts ab, wenn Du anonym nach Rat fragst und ehrlich dabei bist.

1

ja, einmal wohl, so proforma

die strafe wird auch höher, wenn dealst, ohne selber süchtig zu sein, dann machst du es ja nur wegen dem geld, was du nicht mal für eigene sucht brauchst

dann ist es aber doch besser postiv zu sein doer ?

0

Hm, der Konsum an sich ist ja nicht verboten.

Was möchtest Du wissen?