Würde der Yellowstone Vulkan ausbrechen ,würde dann für uns in Europa alles normal weitergehen ,oder währen wir dann auch betroffen ,und in wie fern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich wären wir betroffen. Nicht nur wegen der engen Handelsbeziehungen und des Verteidigungsbündnisses mit den USA.

Auf so einen Ausbruch folgen massive Erdbeben, weltweit Ascheregen (Vergleich mal mit dem mini-vulkan der in Island ausgebrochen war und der den Flugverkehr lahmlegte), die Treibhausgase würden massiv zunehmen, aber erstmal würde es ein par Jahre in Folge vermutlich so kalt und dunkel, das fast keine Pflanzen mehr wachsen, ähnlich wie beim Nuklearen Winter... wie krass das wird, hängt natürlich vom Umfang des Ausbruchs ab aber das wir das hier merken ist sicher.

Also: Wenn Du dort zu Besuch bist, nicht unnötig Steine durch die Gegend kicken und keine tiefen Löcher graben, bitte ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde auf kurz oder lang zu einer weltweiten Verdunkelung der Sonne durch die riesige Aschewolke kommen, was wiederum zu einer Kälteperiode führt, die vermutlich zieeemlich lange andauern würde. Also ja, wir wären auch betroffen und das nicht positiv, wenn ich mich recht entsinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortogafiecheker
22.02.2017, 21:21

Wenn es kälter wird müssen wir uns nicht mehr um die Polkappen sorgen, das ist doch toll

0

Was möchtest Du wissen?