Würde das wirklich funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein so einfach geht das nicht.

Ein Defibrilator kann auch keine Toten wieder erwecken, der beendet lediglich ein Kammerflimmern, wenn das Herz gar nichts mehr tut, dann ist meistens schicht im Schacht.

Das mit dem Wasser würde stimmen, wenn die Körperkerntemperatur des jenigen sinken würde, was sie aber idR nicht so schnell macht, dass das es zu keinen Schäden kommt.

Das wird zB bei Herztransplantationen etc. angewendet, allerdings wird hier direkt das Blut gekühlt und nicht der Körper von außen abgekühlt.

Menschen überleben aber im Wasser eigentlich relativ lange, nach 4 Minuten ist man zwar idR bewusstlos, aber noch nicht todgeweiht, aber dennoch würde ich diese Methode ins Reich der Märchen verbannen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?