Würde das so funktionieren RAM ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bitte nicht vergessen, den Speicher in dem Betriebssystem auch entsprechend zu konfigurieren - sonst ist er da, wird auch angezeigt beim Test, aber nicht verwendet - soll es ja geben, dass viele dann dennoch sich über den neuen Speicher freuen... Kannst du alles bei z.B. CHIP nachlesen und da auch sehen, mit welchem "Befehl" du angezeigt bekommst, welchen Speicher dein Prozessor verwalten kann. Ist aber nicht ausreichend als Antwort, manchmal sind die Treiber dazu nicht vorhanden. Es geht nicht immer nur nach dem Prozessor....

Und dann war da noch das "Timing" -  der Arbeits-Speicher muss mit der entsprechenden Busfrequenz arbeiten können (z.B. 166MHz...)

Bei CHIP meist sehr gut erläutert (oder Heise...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimiGatton
13.07.2017, 20:45

Welch ein Firlefanz.... RAM im Betriebssystem konfigurieren...

Der TE hat eine Haswell i7, wahrscheinlich auf einem H97 Brett. Da steckt man den RAM einfach zu (natürlich bei heruntergefahrenenm PC), dann läuft das, da muss man nix konfigurieren.

0

Moin STIXO,

da Du einen Haswell i7 hast, läuft auf deinem Board DDR3-RAM, also funzt da kein DDR4-RAM drauf.

Wenn Du zusätzlich 8 oder 16 GB DDR3 RAM kaufst, funzt das auch (läuft dann auch im Dual-Channel).

Der sollte wenn möglich so getaktet sein, wie dein alter RAM.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 19:45

Wieso getaktet?

0
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 20:03

Habe ein ASUS K30AD_M31AD_M51AD Mainboard und Asint SLB304G08 DDR 3 RAM 8gb mit 1600 Takt

0
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 20:04

Also mhz

0
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 20:29

Also kann ich morgen ruhigen Gewissens in den Media Markt gehen und mir irgend einem 16 gb DDR 3 RAM holen oder wie ? (-:

0

Kann man machen, allerdings hast du dann keinen Dual-Channel Mode, sofern es sich jeweils um Einzelmodule handelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 19:37

Und was würde das bewirken ?

0

wenn das dein Mainboard und CPU unterstützt ja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 19:38

Habe ein Asus mainboard (neueres) und ein i7 4470k glaub

0
Kommentar von STiXO
13.07.2017, 19:38

4770s

0

Was möchtest Du wissen?