Würd es rein teoretisch etwas bringen während dem download zu stoppen und die IP-Adresse zuändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das bringt nichts. Es wird sowieso erfasst, egal wie oft du die IP wechseln würdest. Außerdem bekommst du durch das abschalten des Wlan keine neue IP sondern nur wenn sich dein Modem eine neue Internetverbindung aufbaut. Beim Trennen der Wlanverbindung besteht ja trotzdem weiterhin die Verbindung zum Internet. Deinen Vornamen wissen sie ja schon mal. Wenn du was illegales machst wird dir dann sogar Absicht unterstellt und kannst dich nicht rausreden es wäre Zufall gewesen

Wenn du etwas legal downloadest, ist es nicht notwendig die IP zu ändern.

Nein - dagegen hilft nur ein guter Ano-Proxy

Vielleicht den, den die Musik- und Filmindustrie seit Monaten erfolgreich streut um alle Nutzerdaten auf dem Servierteller zu bekommen? grins

0

ja, den Abbruch des downloads

Rein theoretisch findet man Dich immer!!!

stimmt eh nicht aber egal !!!!

0

theorietisch: man wird dich kriegen

praktisch: man wird dich kriegen

-> lade nix illegal runter, die paar euros für top filme und gute musik haste so auch übrig ;-)

Was möchtest Du wissen?